Tipps und Tricks für das Anschreiben bei der Bewerbung als Grafikdesigner

Viele machen sich Sorgen um den Beruf des Grafikdesigners durch die Weiterentwicklung der KI (künstliche Intelligenz). Sie haben Sorge, dass der Beruf nicht mehr gebraucht werden und Grafikdesigner in Zukunft auf der Straße stehen werden.

Durchschnittliche Bewertung für diese Vorlage

5
Rated 5 out of 5
Von 1 Kundenrezensionen

Weit gefehlt, können wir nur sagen!
Der Beruf des Grafikdesigners bekommt ein vollkommen anderes Gesicht in der Zusammenarbeit mit der KI. Faktisch ist die KI eine Ergänzung und Erleichterung in der täglichen Arbeit des Grafikdesigners.

So können zum Beispiel Arbeitsprozesse optimiert werden und Interaktionen vereinfacht werden, weil Algorithmen gelesen werden und die Maschine lernfähig ist.
Das Design wird in seine Einzelteile zerlegt und so können Übergabeprozesse schneller erfolgen und Arbeitsabläufe vereinfacht werden, die zwischen Design und Programmierung stattfinden.

Deshalb bietet es sich immer als Grafikdesigner an, die Augen nach einer neuen Stelle aufzuhalten.
Wenn Sie sich bewerben sollten Sie ein gutes Anschreiben formulieren, mit dem Sie einen potentiellen neuen Arbeitgeber auf sich aufmerksam machen werden.
Wir geben Ihnen hier viele hilfreiche Tipps und Tricks und haben vorgefertigte Formulierungen, die Sie für Ihr Anschreiben gerne nutzen können.

Beispiel Anschreiben Grafikdesigner

Peter Stotz
Grafikdesigner
p.stotz18@gmail.com
Tel. 0173-498726
Duisburg, Deutschland

15. Juli 2022

Andreas Schmidt
Personalreferent
Boost Design AG
Duisburg, Deutschland

Bewerbung als Grafikdesigner in Ihrem Team

Sehr geehrter Herr Schmidt,

Mit Freude habe ich gelesen, dass Sie einen Grafikdesigner für Ihr Team suchen. Ich als erfahrener Grafikdesigner habe mich natürlich sofort angesprochen gefühlt. Aufgrund meiner beruflichen Erfahrungen erfülle ich die von Ihnen ausgeschriebenen Anforderungen, die Sie im Bereich sozialer Medien für die Stelle in Ihrer Werbeagentur Boost Design suchen. Ich bin mir sicher, eine Bereicherung für Ihr Unternehmen zu sein.

In den letzten 10 Jahren meiner beruflichen Tätigkeit hatte ich den Schwerpunkt auf der Arbeit in sozialen Medien. Selbstverständlich habe ich auch in anderen Bereichen gearbeitet und konnte mir deshalb ein großes Repertoire an praktischen Fähigkeiten aneignen. Dazu gehören unter anderem das Erstellen von Profilen in sozialen Medien und Firmen Webseiten, Bild Entwurf und auch Layout Design. Ich bin damit vertraut, mir die Prioritäten meines Arbeitspensums selbst zu setzen und laufende Projekte eigenständig zu koordinieren. Dabei habe ich selbstverständlich auch im Team gearbeitet und dort zusammen mit meinen Kollegen Strategien zur praktischen Anwendung von SEO und SEm Taktiken erarbeitet, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Das Unternehmen Boost Design ist als modernes, richtungsgebendes Unternehmen am Markt bekannt. Da es auf dem Gebiet der KI als zukunftsweisend bekannt ist möchte ich gerne meinen Teil dazu beitragen, Ihr Unternehmen in eine neue Ära zu erheben.

Neben meiner fachlichen und persönlichen Eignung habe ich auch im privaten Bereich eine große Leidenschaft für die Gestaltung. Ich verfüge ebenfalls über eine breite Allgemeinbildung und begeistere mich für soziale Medien. Es ist zu einer Art Passion für mich geworden und aus diesem Grund bin ich froh, die Möglichkeit zu haben, zum Erfolg Ihres Unternehmens und der Erweiterung Ihres Kundenstamms beizutragen.

Sie finden im Anhang meine weiteren Unterlagen, so dass Sie sich ein gutes Bild über meine beruflichen Erfahrungen und Leistungen machen können. Alles weitere würde ich gerne in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen besprechen, in denen ich Sie von meiner fachlichen Eignung überzeugen kann.

Ich freue mich über eine positive Nachricht Ihrerseits.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Stotz

Verfassen Sie ein gutes, überzeugendes Anschreiben

Mit Ihrem Anschreiben geben Sie dem Personaler einen ersten Eindruck von sich und Ihren Fähigkeiten. So kann er genug Interesse wecken, dass er sich vielleicht für ein persönliches Gespräch einlädt, um mehr von Ihnen zu erfahren.

Denken Sie an folgende Dinge, wenn Sie Ihr Anschreiben verfassen:

  • Ein gutes Anschreiben ist nicht mehr als eine Din A4 Seite lang
  • Es sollte in einfachen und klar verständlichen Sätzen verfasst werden. Komplizierte und verschachtelte Sätze sind schwer zu lesen und führen nur zu Verwirrungen
  • Verfassen Sie Ihr Anschreiben sachlich. Sie können persönliche Dinge von sich schreiben, sollten aber eine emotionale Formulierung vermeiden
  • Beschränken Sie sich in der Form auf 3 oder 4 kurze Absätze, die jeweils eine klare Richtung angeben (mehr dazu später)
  • Auch wenn Sie persönliche Dinge von sich schreiben sollte daraus kein Selbstmarketing werden
  • Das Layout Ihres Anschreibens sollte modern und den aktuellen Formaten entsprechen

Ein Anschreiben sollte immer höflich und formal verfasst werden. Sie sollten hier immer sachlich bleiben, damit der Fokus auf Ihrer fachlichen Eignung liegt und nicht auf Ihrer Person.

Beispiel der Struktur Ihres Anschreibens als Grafikdesigner

Ein gut strukturiertes Anschreiben lässt sich einfach lesen. So kann der Personaler auch einfach die Informationen finden, die er für sich verwerten möchte.

Folgen Sie am besten folgender Struktur:

  • Kopfzeile
  • Betreff
  • Eröffnungsgruß
  • Erster Absatz: Informationen zu sich als Kandidat
  • Zweiter Absatz: Erfahrungen, Kenntnisse
  • Dritter Absatz: Ihre Motivation zur Bewerbung
  • Vierter Absatz: Aufruf zum Handeln
  • Grüße
  • Anhänge

Das ist die klassische Struktur, wie sie momentan verwendet wird.

In der Kopfzeile beschränken Sie sich auf die wichtigsten Daten. Das ist Ihr Name und wie man sie kontaktieren kann.

Ein gutes Anschreiben sollte auch immer tagesaktuell datiert werden. Vermeiden Sie es, ein Anschreiben an verschiedene Firmen zu verschicken. Erfahrene Personaler können erkennen, ob das Anschreiben für ihn persönlich verfasst wurde oder ob es sich um eine Art Rundschreiben handelt, die auch noch an verschiedene andere Arbeitgeber versandt wird.

Es sollte auch adressiert werden, an wen das Anschreiben geht. Sollten Sie keinen Namen haben können Sie hier auch einfach eine Adressierung an “Personalabteilung” nennen.

Der Betreff hilft dem Personaler zu sehen, auf welches Thema sich Ihr Schreiben bezieht. Das ist ein Teil, der niemals vergessen werden sollte. Ein Personaler bekommt immer so viel Post, dass er schnell sehen können muss, was Sie von ihm möchten.

Der Eröffnungsgruß erfolgt immer formal mit einer persönlichen Anrede wie

  • Sehr geehrter Herr
  • Sehr geehrte Frau

In Deutschland ist ein Doktoren- oder Professorentitel ein Titel, bei dem eine Person benannt wird. Deshalb wird eine solche Person auch immer persönlich so bezeichnet mit

  • Sehr geehrter Doktor
  • Sehr geehrter Professor

Dabei entfällt die weibliche Anrede und auch die Formulierung “Frau” oder “Herr”. Der Titel ersetzt diese.

Ist es nicht klar, welche Person Ihre Bewerbung erhalten wird können Sie sich mit der Formulierung “sehr geehrte Damen und Herren” formal halten.

Der erste Absatz in Ihrem Anschreiben ist der Aufhänger. Hier nennen Sie, welche berufliche Qualifikation Sie für den Job mitbringen.

Gutes Beispiel
Ich als erfahrener Grafikdesigner habe mich natürlich sofort angesprochen gefühlt. Aufgrund meiner beruflichen Erfahrungen erfülle ich die von Ihnen ausgeschriebenen Anforderungen, die Sie im Bereich sozialer Medien für die Stelle in Ihrer Werbeagentur Boost Design suchen.
Schlechtes Beispiel
Ich habe seit vielen Jahren als Grafikdesigner gearbeitet. So konnte ich viele wertvolle Erfahrungen sammeln, die mit Sicherheit auch Ihrem Unternehmen zugute kommen können.

Der zweite Absatz Ihres Schreibens stellt Ihre Qualifikation klar heraus. Wenn Sie möchten können Sie hier auch ein paar zusätzliche Dinge nennen, falls Sie sich in bestimmten Bereichen spezialisiert haben, wie in unserem Beispiel die sozialen Medien.

Gutes Beispiel
In den letzten 10 Jahren meiner beruflichen Tätigkeit hatte ich den Schwerpunkt auf der Arbeit in sozialen Medien. Selbstverständlich habe ich auch in anderen Bereichen gearbeitet und konnte mir deshalb ein großes Repertoire an praktischen Fähigkeiten aneignen. Dazu gehören unter anderem das Erstellen von Profilen in sozialen Medien und Firmen Webseiten, Bild Entwurf und auch Layout Design. Ich bin damit vertraut, mir die Prioritäten meines Arbeitspensums selbst zu setzen und laufende Projekte eigenständig zu koordinieren. Dabei habe ich selbstverständlich auch im Team gearbeitet und dort zusammen mit meinen Kollegen Strategien zur praktischen Anwendung von SEO und SEm Taktiken erarbeitet, um optimale Ergebnisse zu erzielen.
Schlechtes Beispiel
In den letzten Jahren habe ich viel für andere Firmen im Bereich der sozialen Medien gearbeitet. Deshalb sind mir Plattformen wie Facebook und Instagram bestens bekannt. Aufgrund dieser Tätigkeit konnte ich viel für die vorherigen Unternehmen machen und ihnen helfen, dass sie sich verbessern konnten.

Der dritte Absatz verrät Ihre Motivation, sich auf den Job zu bewerben. Hier kann der Personaler sehen, warum Sie sich tatsächlich für diese Position interessieren.

📌Tip: Informieren Sie sich auch über die Firma. Nutzen Sie dazu entweder eine Webseite, die sozialen Medien oder auch die Erscheinung auf Karriereportalen. Diese Informationen können Sie für sich nutzen und herausstellen, was sie zu Ihrer Bewerbung motiviert hat.
Gutes Beispiel
Das Unternehmen Boost Design ist als modernes, richtungsgebendes Unternehmen am Markt bekannt. Da es auf dem Gebiet der KI als zukunftsweisend bekannt ist möchte ich gerne meinen Teil dazu beitragen, Ihr Unternehmen in eine neue Ära zu erheben.
Schlechtes Beispiel
Ich wollte schon immer einmal für Boost Design arbeiten. Es scheint ein toller Arbeitgeber zu sein. Deshalb würde ich das Team der sozialen Medien unterstützen und meinen Beitrag da leisten mit den Dingen, die zu machen sind.

Der vierte Absatz ist der Aufruf, den Sie starten. Ihr Ziel ist die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch. Diese sollten Sie als solche auch klar formulieren. So weiss der Personaler, was Sie von Ihm möchten.

Gutes Beispiel
Sie finden im Anhang meine weiteren Unterlagen, so dass Sie sich ein gutes Bild über meine beruflichen Erfahrungen und Leistungen machen können. Alles weitere würde ich gerne in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen besprechen, in denen ich Sie von meiner fachlichen Eignung überzeugen kann.
Ich freue mich über eine positive Nachricht Ihrerseits.
Schlechtes Beispiel
Ich hoffe, dass ich Ihr Interesse wecken konnte. Deshalb wäre es toll, wenn ich von Ihnen höre.

Danach kommt in Ihrem Anschreiben der Abschiedsgruß. Hier können Sie schauen, was Ihnen am besten gefällt, da es in der deutschen Sprache einige nimmt, die gerne verwendet werden.

  • Mit freundlichem Gruß
  • Mit freundlichen Grüßen
  • Hochachtungsvoll

Danach nennen Sie noch die Anlagen, die Sie beigefügt haben.

Layout und Inhalt der richtigen Gestaltung eines guten Anschreibens

Es empfiehlt sich immer, die Stellenausschreibung genau zu studieren. Sie gibt bereits viele Informationen darüber, was von einem Bewerber erwartet wird und auf was er in seinem Anschreiben eingehen kann. Sie können hier erkennen, welche Aufgabe Sie im Unternehmen erfüllen werden und welche Voraussetzungen Sie dafür mitbringen müssen.

Ebenfalls sollten Sie sich immer über das Unternehmen vorher informieren. So werden Sie sehen, wie das Unternehmen aufgebaut ist, welche Schwerpunkte hier gesetzt werden und wie die allgemeine Stimmung ist. Sie können Ihr Anschreiben entsprechend personalisiert formulieren und so bessere Möglichkeiten erhalten, eine Einladung zum Vorstellungsgespräch zu bekommen.

Wichtig ist für den Inhalt Ihres Anschreibens, dass es einen roten Faden hat. Es sollte eine logische Gliederung aufweisen und stringent sein. Das bedeutet, dass Sie bei einem Thema bleiben und nicht hin und her springen. Egal für welches Thema Sie sich entscheiden, Sie sollten vorher wissen, was sie alles zu diesem Thema zu sagen haben.

Die Sätze sollten einfach formuliert sein. Lassen Sie am besten einmal eine weitere Person Ihr Anschreiben lesen und fragen Sie sie, ob das Schreiben klar verständlich ist.

Gliedern Sie die einzelnen Absätze. Am besten verfassen Sie die Absätze nicht zu lange, damit Sie leicht lesbar sind. Ist ein Absatz kurz verfasst, kann er die wichtigen Informationen schnell herüberbringen.

Auch wenn es sich beim Beruf des Grafikdesigners um einen kreativen Beruf handelt sollten Sie diese nicht im Anschreiben verwenden. Verwenden Sie einfach zu lesende Schriftarten und auch eine -größe, die sich einfach lesen lässt.

Bei den Schriftarten sind Aria, Helvetica, Times New Roman und Georgia die Klassiker. Die Schriftgröße sollte be 10 bis 12 pt liegen.

Zusammenfassende Prüfung für das Anschreiben als Grafikdesigner

Nachdem Sie Ihr Anschreiben geschrieben haben empfiehlt es sich immer, es von einer zweiten Person lesen zu lassen. Am besten ist es, wenn es ebenfalls ein Lehrer ist, da er weiß, worauf es bei einem guten Anschreiben ankommt.

Denken Sie außerdem daran, dass Sie alle Anhänge beigefügt haben.

Kontrollieren Sie folgende Punkte noch einmal genau:

  • Die Länge des Schreibens ist maximal eine Seite lang
  • Name und Kontaktdaten sind alle korrekt
  • Das Anschreiben wurde mit einem Datum versehen
  • Die Anrede ist korrekt an die Person, die in der Stellenausschreibung genannt wurde
  • Die Form ist für das gesamte Dokument gleich
  • Die Absätze sind mit ihren verschiedenen Nachrichten eingehalten worden
  • Sie nennen einige persönliche Informationen zu sich
  • Die Motivation zur Bewerbung ist ausreichend dargestellt
  • Die Sätze sind einfach und klar zu lesen mit kurzer Struktur
  • Persönliche Stärken sind genannt
  • Das Anschreiben ist formell geschrieben
  • Der Aufruf zum Handeln ist klar formuliert
  • Der Abschiedsgruß ist korrekt gewählt
  • Das Anschreiben wurde unterschrieben

Nutzen Sie gerne die Vorlagen, die wir Ihnen gegeben haben für Ihre eigene Bewerbung.

Grafikdesigner Anschreiben Beispiele

Bewerbungsschreiben für Grafikdesigner schreiben Grafikdesigner Anschreiben-Vorlagen
Suche Grafikdesigner Anschreiben Wie man ein Bewerbungsschreiben für einen Grafikdesigner verfasst

Ähnliche Artikel