Bewerbung für Absolventen: Anschreiben, Muster + Tipps

Nach dem Abschluss eines Bachelor- oder Masterstudiums ist der Einstieg in das Berufsleben der erste große Schritt in die Arbeitswelt. Ihre Bewerbung ist der erste Eindruck, den die Personalverantwortlichen von Ihnen bekommen.

Durchschnittliche Bewertung für diese Vorlage

5
Rated 5 out of 5
Von 1 Kundenrezensionen

Die Bewerbung umfasst ein Bewerbungsschreiben, das auch als Anschreiben bezeichnet wird, einen Lebenslauf, Zeugnisse und Referenzen.

Die Zahl der Bachelor- und Masterabschlüsse an deutschen Hochschulen ist seit 2000 von rund 500 auf rund 371.000 im Jahr 2020 gestiegen. Insgesamt schließen im Jahr 2020 rund 477.000 Studierende ihr Studium an deutschen Hochschulen erfolgreich ab. Sind Sie einer von diesen Studenten? Wir gratulieren! In diesem Fall sollten Sie sich um eine Stelle bewerben. Dabei können wir Ihnen helfen.

In unserem Leitfaden finden Sie alle Tipps und Trick, um sich auf die Bewerbung vorzubereiten und den Traumjob zu bekommen.

Hier finden Sie:

  • Richtlinien für perfektes Bewerbungsschreiben, um Personalchefs zu beeindrucken;
  • Leitfaden zum Verfassen der einzelnen Abschnitte Ihres Anschreibens;
  • Professionelle Tipps, damit sich Ihr Anschreiben von der Masse abhebt;
  • Antworten auf die häufig gestellte Fragen.

Mit unserem kostenlosen Lebenslauf-Builder können Sie Ihren Lebenslauf und Ihr Anschreiben perfekt erstellen. Wir haben eine Reihe von Vorlagen für Sie zusammengefasst, um den Bewerbungsprozess zu beschleunigen und zu erleichtern. Lesen Sie weiter, um sich bestmöglich auf die Bewerbung vorzubereiten.

Beispiel für Bewerbungsschreiben für Absolvent*in

Markus Strauß
Kopfstraße 3
3454 Berlin
E-Mail: anna.weber@xing.com
Tel: 0123 / 111 11 13

HLB Prüf-Treuhand GmbH & Co KG
Herr Thomas Hofer
Neuestraße 5
2746 Berlin

Berlin, 02.30.2020

Bewerbung als Online Marketing Manager

Sehr geehrter Herr Thomas Hofer,

als ich das Jobangebot sah, war ich überzeugt, dass dies meine Chance für einen beruflichen Aufstieg ist. Mit dem Umzug nach Göppingen bin ich auf der Suche nach einer neuen und vor allem langfristigen beruflichen Herausforderung.

Während meines Praktikums bei der Media Welt AG habe ich in Online Marketing Erfahrungen gesammelt. Ich war in ständigem Kontakt mit externen Dienstleistern, organisierte und führte Projekte selbst durch. Dazu gehörten zum Beispiel der strategische Auf- und Ausbau von Social-Media-Kanälen und die Erstellung von Newslettern.

Nach erfolgreichem Abschluss meines Masterstudiums zur Medienmanagerin konnte ich mein hohes Maß an Belastbarkeit, Kreativität und Flexibilität bei der Medienagentur MedIntern AG einsetzen. Als Social-Media-Managerin betreute ich Kunden aus verschiedenen Branchen wie Textil, Kunstgewerbe und Handwerk.

Während der Ausbildung konnte ich mir fundierte Kenntnisse im Bereich Online-Marketing erwerben und selbst Konzepte und Optimierungsmaßnahmen entwickeln. Ich finde es faszinierend, eigene Marketingmaßnahmen zu gestalten, sie zu überwachen und die entsprechenden Schlüsse daraus zu ziehen sowie entsprechende Verbesserungsvorschläge liefern und umsetzen zu können. Die Interaktion mit einer bestimmten Zielgruppe und das Verstehen ihrer Bedürfnisse, um ihnen maßgeschneiderte Inhalte präsentieren zu können, macht mir Freude. Ich liefere gerne selbst erstellte Inhalte an Ihre Zielgruppen, um sie von den von Ihnen hergestellten Produkten zu überzeugen.

Ich bin ein offener Mensch und integriere mich schnell in bestehende Teams. Außerdem bin ich in der Lage, auch in außergewöhnlichen Situationen ruhig, gefasst und organisiert zu bleiben. Ich bin gerne bereit, eine Herausforderung anzunehmen, indem ich an Ihren Projekten teilnehme und die erworbenen Kenntnisse einsetze. Meine Gehaltsvorstellung liegt bei 3.000 Euro pro Monat. Ich bin derzeit nicht berufstätig und gerne stehe ich ihnen ab dem 01.09.2022 zur Verfügung.

Hat meine Bewerbung Ihr Interesse geweckt? Ich freue mich denn darauf, in einem persönlichen Gespräch die gegenseitigen Erwartungen und Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu besprechen.

Mit freundlichen Grüßen
Anna Weber

Anlage:
Lebenslauf
Zeugnisse
Referenzen

Ziele und Bestandteile des Anschreibens für Absolventen

Das Anschreiben gilt als Kernstück jeder Bewerbung. Das Ziel eines Bewerbungsschreibens ist, den Arbeitgeber davon zu überzeugen, dass Sie für eine Stelle geeignet sind. Idealerweise sollte das Bewerbungsschreiben nicht länger als eine A4-Seite sein. Zunächst sollten Sie aufschreiben, was Sie an der Stelle interessiert und warum Sie bei diesem Unternehmen arbeiten möchten. Dann sollten Sie Angaben zu Ihrer Ausbildung und Berufserfahrung vorlegen. Wenn Sie über besondere Fähigkeiten verfügen – z. B. Sprach- oder Computerkenntnisse -, die in der Jobanzeige verlangt werden, sollten Sie diese unbedingt angeben.

Anhand der genauen Beispiele sollten Sie nachweisen, dass Sie über Erfahrungen in diesen Bereichen verfügen. Zudem sind Ihre Soft Skills ein wichtiger Punkt in Ihrem Bewerbungsschreiben. Als Nächstes gehen Sie auf Ihre Fähigkeiten ein, die Ihnen bei Ihrer Arbeit ausschlaggebend sein werden.

Aufbau eines Bewerbungsschreibens

Neben dem passenden Inhalt ist auch der richtige formale Aufbau wichtig, um mit einem Bewerbungsschreiben überzeugen zu können. Wir zeigen Ihnen, woraus ein Bewerbungsschreiben genau besteht und wie es formal gestaltet werden kann.

Dabei empfehlen wir den folgenden Aufbau:

  • Briefkopf mit eigenen Kontaktdaten;
  • Empfängeradresse;
  • Ort und Datum;
  • Betreff;
  • Anrede;
  • Bewerbungstext;
  • Grußformel;
  • Signatur;
  • Anlage.

Lassen Sie uns nun gemeinsam ansehen, wie die einzelnen Abschnitte zu einem perfekten Anschreiben zusammengesetzt sind.👇

Briefkopf im Anschreiben – Tipps und Beispiel

Die Kopfzeile des Anschreibens besteht wie bei Ihrem Lebenslauf aus Ihrem Namen und Ihren Kontaktdaten. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie hier die Angaben sowohl des Absenders als auch des Empfängers angeben sollten, da es sich um ein formelles Dokument handelt.

Informationen zum Absender

Also fangen Sie mit Ihrem Namen an – schreiben Sie den Vor- und Nachnamen – verwenden Sie eine größere bzw. fettere Schriftart. Sie sollten hier Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse schreiben.

Zum Beispiel:

RICHTIG
Markus Strauß
Kopfstraße 3
3454 Berlin
E-Mail: anna.weber@xing.com
Tel: 0123 / 111 11 13

Adresse des Empfängers

Hier sind der Name und die Adresse des Unternehmens, bei dem Sie sich bewerben möchten. Wenn Sie einen direkten Ansprechpartner für Ihre Bewerbung haben, sollte diese Person direkt unter dem Firmennamen aufgeführt werden.

Zum Beispiel:

RICHTIG
HLB Prüf-Treuhand GmbH & Co KG
Herr Thomas Hofer
Neuestraße 5
2746 Berlin

Ort und Datum

Diese Informationen sollten rechts unter den Kontaktdaten des Empfängers stehen. Bitte beachten Sie die deutsche Schreibweise.

Zum Beispiel:

RICHTIG
Berlin, 02.30.2020

Formulierungen von Betreffzeile

Die Betreffzeile wird immer nach dem Datum und dem Ort auf der linken Seite eingegeben. Der Betreff des Anschreibens sollte kurz und aussagekräftig sein und die Bezeichnung der Stelle, auf die Sie sich bewerben, enthalten. Darüber hinaus sollte der Betreff in einer Bewerbung fett gedruckt werden. Es ist zwar nicht pflichtig, aber es lenkt die Aufmerksamkeit auf sich und verleiht dem Dokument ein gepflegtes Aussehen.

Beispiel vom Betreff für eine Jobstelle:

RICHTIG
Bewerbung als Online Marketing Manager

Beispiel vom Betreff für ein Praktikum:

RICHTIG
Bewerbung für ein Praktikum als Marketingassistenz

⚠️Hier gibt es zwei heikle Punkte zu beachten:

  • Bei der Bewerbung für ein Praktikum oder eine Ausbildung sollten Sie den Betreff mit der Präposition “für” schreiben. Zum Beispiel: Bewerbung für ein Praktikum vom 20.05.2020 bis 12.12.2020 als Assistent des Geschäftsführers oder Bewerbung für eine Ausbildung als Übersetzer.
  • Wenn wir uns um eine Stelle bewerben, schreiben wir den Betreff mit der Konjunktion “als“. Wenn der Arbeitgeber nach einer Anzeigennummer oder etwas Ähnlichem fragt, sollten Sie diese unbedingt angeben. Sie können sich auch ohne direkte Aufforderung bewerben, wenn die entsprechende Nummer in der Anzeige angegeben ist. Zum Beispiel: Bewerbung als SEO Manager.

Korrekte Anrede und Anschrift

In der Anrede wenden Sie sich direkt an die Person, die Ihr Vorstellungsschreiben erhalten soll. Kennen Sie den Namen Ihres Ansprechpartners? Dann empfehlen wir Ihnen, ihn in Ihre Grußbotschaft aufzunehmen. Dies zeigt, dass Sie die Bewerbung sorgfältig gelesen haben. Wissen Sie nicht, wer Ihre Kontaktperson ist? Werfen Sie einen Blick auf die Homepage des Unternehmens, vielleicht finden Sie die Kontaktdaten von Personalverantwortlicher. Ansonsten können Sie auch eine allgemeine Begrüßung verwenden.

Gute Anrede
Beispiel für persönliche Anrede: Sehr geehrte Frau Maria Mayer.
Beispiel für allgemeine Anrede: Sehr geehrte Damen und Herren.

Es handelt sich bei einer Bewerbung nur um einen formalen Sprachstil. Es ist daher wichtig, die folgenden Fehler zu vermeiden👇.

Schlechte Anrede
Hallo neuer Chef.
Liebe Frau Moser.

Bewerbungstext: Einleitung, Hauptteil und Abschluss

Der Inhalt des Anschreibens ist in 5 Abschnitten unterteilt. Er beginnt mit einer Einleitung, gefolgt vom Hauptteil mit Erfahrungen, Kompetenzen, Fähigkeiten und Motivation sowie auch einem Schluss. Darüber hinaus ist der formale Aufbau des Anschreibens entscheidend für den Erfolg Ihrer Bewerbung. Im Folgenden nehmen wir alle Teile unter die Lupe, um sicherzustellen, dass Sie eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch erhalten.

Einleitung Ihrer Bewerbung als Absolvent*in

Der erste Absatz des Anschreibens sollte den Leser in seinen Bann ziehen. Mit diesem Teil der Bewerbung wollen Sie die Aufmerksamkeit und das Interesse des Arbeitgebers an Ihrer Bewerbung wecken. Ein Link zu einem Unternehmen oder ein Name des Unternehmens bzw. einer Stellenanzeige ist immer ein guter Weg, um sich erfolgreich vorzustellen. Zudem ist es empfehlenswert, die Informationen konkret und präzis anzugeben und mit Zahlen und Daten unterstützen.

Gutes Beispiel einer Einleitung
als ich das Jobangebot sah, war ich überzeugt, dass dies meine Chance für einen beruflichen Aufstieg ist. Mit dem Umzug nach Göppingen bin ich auf der Suche nach einer neuen und vor allem langfristigen beruflichen Herausforderung.
Unzutreffendes Beispiel einer Einleitung
als ich das Stellenangebot sah, erkannte ich, dass dies meine Chance auf besseren Job ist. Ich habe mehrere Jahre nach den passenden Job gesucht. Jedoch habe ich bisher noch keine gute Stelle für mich gefunden.

Der Hauptteil Ihrer Bewerbung als Absolvent*in

In diesem Abschnitt sollen Sie Ihre beruflichen Erfahrungen, Kompetenzen und Fähigkeiten einbringen. Mit dieser Beschreibung wollen Sie die Menschen von sich überzeugen, Ihren beruflichen Werdegang darstellen und zeigen, dass Sie der richtige Kandidat für die offene Stelle sind. Zusätzlich sollte das Bewerbungsschreiben einen Absatz enthalten, in dem Sie die Motivation für diese Stelle erklären.

Erfahrungen, Kompetenzen und Fähigkeiten

Die Aufmerksamkeit des Personalchefs ist nun geweckt, denn Sie haben die Qualifikationen, nach denen er sucht. Erzählen Sie von Ihren Kernkompetenzen, den erledigten Aufgaben, den erreichten Ergebnissen und den Entscheidungen, die Sie eigenverantwortlich getroffen haben.

Dabei ist es wichtig, die Stellenanzeige aufmerksam zu lesen. Dadurch können Sie bestimmen, welche Schlüsselwörter in der Jobbeschreibung vorkommen. Die meisten deutschen Unternehmen verwenden das Applicant Tracking System (ATS), ein System zur Überprüfung von Bewerbungen. ATS erkennt geeignete Bewerbungen durch die Berechnung der Schlüsselwortdichte und einiger anderer Parameter – je mehr relevante Schlüsselwörter in Ihrem Anschreiben enthalten sind, desto besser sind Ihre Chancen, den elektronischen Test zu bestehen. Sie sollten alle Probleme aufzeigen, mit denen der Personalchef oder Ihr potenzieller Vorgesetzter konfrontiert ist, und Ihre Lösung anhand eines Beispiels anbieten.

Sie sollten Ihre berufliche Leistung einbeziehen – mit den Ergebnissen, die Sie für das Unternehmen geschaffen haben. 

Gutes Beispiel
Während meines Praktikums bei der Media Welt AG habe ich in Online Marketing Erfahrungen gesammelt. Ich war in ständigem Kontakt mit externen Dienstleistern, organisierte und führte Projekte selbst durch. Dazu gehörten zum Beispiel der strategische Auf- und Ausbau von Social-Media-Kanälen und die Erstellung von Newslettern.
Nach erfolgreichem Abschluss meines Masterstudiums zur Medienmanagerin konnte ich mein hohes Maß an Belastbarkeit, Kreativität und Flexibilität bei der Medienagentur MedIntern AG einsetzen. Als Social-Media-Managerin betreute ich Kunden aus verschiedenen Branchen wie Textil, Kunstgewerbe und Handwerk.
Unzutreffendes Beispiel
Während meines Praktikums bei der Media Welt AG habe ich in leider wenige Erfahrungen in Online Marketing Erfahrungen. Ich war oft nur als Beobachter bei Projekten mit externen Dienstleistern. Ich habe jedoch ein Projekt von A bis O selbst durchgeführt.
Nach erfolgreichem Abschluss meines Masterstudiums zur Medienmanagerin konnte ich mein hohes Maß an Belastbarkeit, Kreativität und Flexibilität bei der Medienagentur MedIntern AG einsetzen. Als Social-Media-Managerin betreute ich Kunden aus verschiedenen Branchen und bin die Kontaktperson.

Motivation

In diesem Abschnitt sollten Sie Ihr Interesse an einem Einstieg in das Unternehmen zum Ausdruck bringen. Vermitteln Sie Ihre Leidenschaft für die Branche und zeigen Sie, wie die Stelle mit Ihren kurz- und langfristigen Karrierezielen zusammenpasst.

Hier wäre es hilfreich, wenn Sie sich über die Unternehmenskultur, die Vision, die Mission und den Zweck des Unternehmens informieren würden – weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens im Abschnitt “Über uns”.

Dieser Abschnitt des Anschreibens ist besonders wichtig, denn hier wird das Anschreiben auf den Arbeitgeber angepasst. Sie sollten einige Nachforschungen anstellen, um die Interessen und Abneigungen in Bezug auf die Stelle und die Ähnlichkeiten zwischen Ihren Karrierezielen und den Zielen des Unternehmens zu ermitteln.

Gutes Beispiel
Ich bin ein offener Mensch und integriere mich schnell in bestehende Teams. Außerdem bin ich in der Lage, auch in außergewöhnlichen Situationen ruhig, gefasst und organisiert zu bleiben. Ich bin gerne bereit, eine Herausforderung anzunehmen, indem ich an Ihren Projekten teilnehme und die erworbenen Kenntnisse einsetze.
Unzutreffendes Beispiel
Ich verfüge über 1 Jahr Erfahrung in der Koordinierung und Durchführung von Projekten sowie über Verhandlungstalent und Organisationstalent. Meine besonderen Stärken sehe ich in meinem guten Charakter. Ich habe vor Kurzem eine Zusatzausbildung in International Business absolviert und möchte gern nun, in einem neuen Team zu arbeiten und neue Aufgaben zu machen.
📌Die Formulierung sollte in der Regel einfach und sachlich sein. Die Verwendung des Konjunktivs 2 ist daher keine gute Idee. Ausdrücke wie “hätte gerne”, “würde gerne”, “möchte” und “könnte” sollten vermieden werden. Dies zeigt, dass Sie unsicher sind.

Schlussteil und Handlungsaufforderung

Dieser Teil gibt Ihnen die Möglichkeit zum Ausdruck zu bringen, wie sehr Sie sich auf Ihr persönliches Treffen und das Vorstellungsgespräch freuen. Jedes formelle Schreiben sowie auch Bewerbungsschreiben hat einen Zweck, woran Sie sie am Ende erinnern sollten – das ist die Call-to-action.

“Call-to-action” kann als Aufforderung zum Handeln übersetzt werden. Wie der Name schon sagt, soll er den Leser zu einer bestimmten Handlung veranlassen. Ein Aufruf zum Handeln ist daher ein beliebtes Marketinginstrument, das in fast allen Medien eingesetzt wird. Bei Texten befindet sich die Handlungsaufforderung meist am Ende. Sie ist besonders wirksam, wenn sie gut sichtbar und für den Leser attraktiv ist. Der Leser soll sich nicht herablassend behandelt fühlen. Die Formulierung sollte eher einen Handlungsimpuls auslösen, kurz und deutlich sein.

Hier sollten Sie den Personalverantwortlichen um ein Vorstellungsgespräch bitten, Ihre Bereitschaft zu Verhandlungen erklären, Ihre Gehaltsvorstellungen nennen und das Datum Ihres Arbeitsantritts nennen, falls Sie ausgewählt werden.

Gutes Beispiel
Meine Gehaltsvorstellung liegt bei 3.000 Euro pro Monat. Ich bin derzeit nicht berufstätig und gerne stehe ich ihnen ab dem 01.09.2022 zur Verfügung.

Hat meine Bewerbung Ihr Interesse geweckt? Ich freue mich denn darauf, in einem persönlichen Gespräch die gegenseitigen Erwartungen und Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu besprechen.

Unzutreffendes Beispiel
Ich bin sofort verfügbar und bin bereit, schon ab Morgen zu arbeiten. Ich würde mich freuen, mich bei einem persönlichen Gespräch vorstellen zu dürfen. Deswegen warte ich sehr auf Ihre Antwort.

Grußformel und Signatur im Anschreiben? So lösen Sie es!

Ihr Bewerbungsschreiben schließen Sie mit einer Grußformel ab. Nach der Begrüßung folgen Ihr Vor- und Nachname oder Ihre handschriftliche Unterschrift. Sie können auch angeben, welche Anhänge Sie versenden möchten. Diese sind ganz unten auf der Seite aufgeführt.

Zum Beispiel:

RICHTIG
Mit freundlichen Grüßen
Matthias Weber

Anlage:
Lebenslauf
Zeugnisse
Referenzen

Ist das Motivationsschreiben für Absolventen nötig?

Wenn Sie studieren oder gerade die Universität abgeschlossen haben, können Sie mit einem Motivationsschreiben einen Arbeitgeber davon überzeugen, dass Sie für eine Stelle bereit sind. Ihr Motivationsschreiben sollte gut geschrieben sein und zu Ihrem Lebenslauf passen.

Es ist wichtig, dass Ihr Motivationsschreiben wie ein Brief aufgebaut ist. In der Kopfzeile sollte Ihre Adresse stehen, gefolgt von der Adresse Ihres Unternehmens, dann Ort und Datum und schließlich der eigentliche Betreff des Schreibens. Ihre Unterschrift ist ebenfalls sehr wichtig, verwenden Sie also nicht nur kursive Schrift. Am besten scannen Sie Ihre Unterschrift ein, damit Sie sie bei Bedarf einfügen können.

⚠️Äußerst wichtig: Speichern Sie Ihr Anschreiben als PDF-Datei, bevor Sie es abschicken. Ihr Lebenslauf sollte auch als PDF-Datei eingereicht werden. Eine PDF-Anwendung sieht professioneller aus.

Im Idealfall vervollständigt eine gelungene dritte Seite – das Motivationsschreiben – Ihre Bewerbung und zeigt ihre Persönlichkeit. Das Anschreiben wird sich aber nur dann positiv auf die Beurteilung Ihrer Bewerbung auswirken, wenn es dem Personalverantwortlichen mit individuellen Aussagen zur Persönlichkeit und Motivation einen echten Mehrwert bietet und sein Interesse weckt.

📌Wenn Sie in Ihrem Motivationsschreiben nur den Inhalt Ihres Anschreibens oder Lebenslaufs wiederholen, wird er Ihr Schreiben als eine Verschwendung seiner begrenzten Zeit bewerten – negativ.

Tipps zum Verfassen des perfekten Anschreibens

  • Wählen Sie die richtige Vorlage für Ihr Anschreiben im Lebenslauf;
  • Stellen Sie Ihre Erfahrungen, akademischen Abschlüsse und beruflichen Qualifikationen in den Vordergrund;
  • Beachten Sie die allgemein anerkannten deutschen Richtlinien für formelle Briefe;
  • Schreiben Sie Ihr Anschreiben auf jede Stelle, auf die Sie sich bewerben, individuell ab;
  • Lesen Sie die Beschreibung sorgfältig durch, um relevante Schlüsselwörter zu finden;
  • Verwenden Sie keine Aufzählungspunkte und schreiben Sie keine langen Sätze;
  • Schreiben Sie 3-4 aussagekräftige Absätze über Ihre Qualifikationen, Fähigkeiten und Ihre Motivation;
  • Ein Anschreiben gehört zu einem Geschäftsbrief und sollte so klar und prägnant wie möglich sein;
  • Vervollständigen Sie die Botschaft mit einem CTA;
  • Verwenden Sie eine moderne Vorlage für Ihr Anschreiben, um Ihre Bewerbung hervorzuheben.

FAQ

Was soll ich in den Abschnitt “Berufserfahrung” eingeben, wenn ich Absolvent*in bin?

Sie sollten Ihre Arbeitserfahrung als Praktikant angeben. Dies zählt auch als Berufserfahrung. Führen Sie alle Aufgaben auf, die Sie während Ihres Praktikums erledigt haben. Die Angaben über ein Praktikum erhöht Ihre Chancen, einen Arbeitsplatz zu finden, erheblich.

Warum ist ein Anschreiben so wichtig?

Wenn Sie sich um eine Stelle bewerben, können Sie auf ein Anschreiben nicht verzichten. Wenn es überzeugend geschrieben ist, kann es sogar die Tür zu einem Vorstellungsgespräch öffnen. Ein Anschreiben kann dem Personalverantwortlichen nämlich genau zeigen, warum Sie die richtige Person für die Stelle sind.

Soll ich ein Foto in mein deutsches Anschreiben einfügen?

Das können Sie eher nicht. Normalerweise soll ein Foto im Lebenslauf vorhanden sein. Deutsche Unternehmen haben im Allgemeinen kein Problem mit Bewerbungen, die ein Foto des Bewerbers enthalten. Dennoch ist es ausreichend, das Bewerbungsfoto nur ein Mal in dem Lebenslauf hinzufügen.

Soll ich meine Gehaltsvorstellungen angeben?

Wenn ein Unternehmen in einer Stellenanzeige ausdrücklich um Gehaltsangaben bittet, sollten Sie dieser Bitte unbedingt nachkommen. Immer! In diesem Fall wird die Gehaltsforderung obligatorisch. Sie sollten sich selbstbewusst ausdrücken, was von Ihrer Professionalität zeugt.

Wie lange soll ich auf die Antwort auf meine Bewerbung warten?

Wenn Sie Ihre Bewerbung bereits abgeschickt haben, brauchen Sie noch etwas Geduld. Laut Statistik geben 87% der Arbeitgeber an, dass sie im Durchschnitt innerhalb von zwei Wochen auf eine Bewerbung antworten.

Anschreiben vs. Motivationsschreiben – was ist der Unterschied?

Das Anschreiben und das Motivationsschreiben haben die gleiche Struktur, jedoch haben sie unterschiedliche Schwerpunkte. Das Motivationsschreiben ist die dritte Seite einer Bewerbung nach dem Anschreiben und dem Lebenslauf. Hier können Sie Ihre Motivation und Ihre persönlichen Ziele im Detail erläutern. Ein Motivationsschreiben bieten Raum für Individualität und die Möglichkeit, sich zu positionieren.

Ähnliche Artikel