Lebenslauf für Krankenschwester | Vorlagen und Leitfaden für Ihre Bewerbung

Zwar sind Kenntnisse in der Krankenpflege sehr gefragt, aber um eine gute Arbeitsstelle zu finden, sollten Sie Ihre Fachkenntnisse und Erfahrungen in Ihrem Lebenslauf richtig angeben. Ein überzeugender Lebenslauf für Krankenschwestern oder Krankenpfleger ist daher der Schlüssel zu beruflichem Erfolg und Arbeitszufriedenheit.

Durchschnittliche Bewertung für diese Vorlage

5
Rated 5 out of 5
Von 1 Kundenrezensionen

Wie können Sie als Krankenschwester einen überzeugenden Lebenslauf erstellen?

Sie können eine super Krankenschwester sein. Jedoch könnten Sie genauso wie viele Menschen nicht wissen, wie Sie einen guten Lebenslauf im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege verfassen sollen, und haben deshalb Schwierigkeiten, ihren Traumjob zu finden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie sich einem Arbeitgeber gegenüber präsentieren können, um Ihre Fähigkeiten hervorzuheben und Ihre Stärken zu zeigen.

Hier finden Sie auch eine Vorlage für den Lebenslauf einer Krankenschwester.

Eine Krankenschwester rettet Leben. Die Krankenschwester ist sowohl für Patienten als auch für Angehörige ein Held. Warum ist der Beruf der Krankenschwester so wichtig?

Eine Krankenschwester bzw. ein Krankenpfleger betreut Patienten in Krankenhäusern, ist für die Übermittlung von Informationen an Angehörige zuständig und trägt somit eine große Verantwortung. Sie ist außerdem für die Kontrolle des Medikamentenvorrats und dessen Bestellung verantwortlich.

Das Aufgabengebiet einer Krankenschwester und eines Krankenpflegers umfasst die Pflege und Betreuung von kranken Menschen aller Altersgruppen mit körperlichen und geistigen Erkrankungen, von Menschen mit besonderen Bedürfnissen und von Schwerkranken.

Sie befassen sich auch mit Prävention, Gesundheitsvorsorge und Gesundheitsberatung im Rahmen der Krankenpflege.

Als Krankenschwester arbeiten Sie immer mit Menschen. Die Empathie, d. h. das Mitgefühl für Menschen, die Hilfe brauchen, spielt eine wichtige Rolle bei den Pflegekräften in ihrer Berufsentwicklung.

Im Durchschnitt verdient ein Krankenpfleger in Deutschland etwa 35 000 €💰 pro Jahr. (Quelle: gehalt.de)

Beispielhafter Lebenslauf einer Krankenschwester

Name: Maria Mayer

Krankenschwester

E-Mail-Adresse: maria.m.@gmail.com

Telefonnummer: + 49 0 855 000 676

Berlin, Deutschland

Linkedin.com/in/mariamayer

Berufliche Zusammenfassung

Eine examinierte, ausgebildete und mitfühlende Fachkrankenschwester mit 10 Jahren Erfahrung in der Pflege von Schwerkranken und Sterbenden. Seit meinem Abschluss im Jahr 2012 habe ich immer in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen gearbeitet. Ich habe Erfahrung mit der Arbeit in Notfällen, aber auch mit der Beratung von Patienten und der Durchführung von medizinischen Behandlungen nach Anweisung des Arztes. Dank meiner Ausbildung und Berufserfahrung garantiere ich meinen Patienten die bestmögliche Betreuung.

Berufserfahrung

Gesundheits- und Krankenpfleger

Unfallkrankenhaus Berlin, Berlin, Deutschland

April 2017 – März 2022

  • Kinderferienbetreuung und betriebsnaher Kindergarten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Planung und Durchführung von Grund- und Behandlungspflege von Patient*innen in verschiedensten Fachdisziplinen
  • Individuelle Pflege und Betreuung der Patienten
  • Untersuchungen vorbereiten (Medikamente, Injektionen, Infusionen, etc.)
  • Durchführen von labor-chemischen Befunderhebungen

Pflegefachfrau

LipoClinic Dr. Heck GmbH, Mülheim an der Ruhr, Deutschland

2012 – 2017

  • Betreuung von Patientinnen bei der Behandlung
  • Prä-, intra- und postoperative Versorgung der Patientinnen nach aktuellen Standards
  • Zusammenarbeit mit einem multiprofessionellen Team
  • Fachgerechte Umsetzung des Pflegeprozesses inkl. Führung der Pflegedokumentation
  • Mitgestaltung der Arbeitsabläufe
  • Beratung der Patienten und ihrer Angehörigen

Ausbildung

Ausbildung Pflegefachmann / Pflegefachfrau

Schule für Gesundheitsberufe Berlin GmbH

Berlin

September 2009 – Juni2012

Pflegekompetenzen

Hard-Skills:

  •       Beurteilung der Vitalparameter
  • Betreuung von Patienten
  • Infektionskontrolle
  • IV-Therapie
  • Katheterisierung
  • Entnahme von Proben und Blutentnahme
  • Entwicklung von Pflegeplänen
  • Enterale Ernährung
  • Kardiopulmonale Reanimation

Soft-Skills:

  •       Teamarbeit
  •       Pflege
  •       Entscheidungsfindung
  •       Mitgefühl
  •       Arbeiten unter Druck
  •       Kommunikation
  •       Humor

Der Arbeitsmarkt für Krankenschwester: Berufsperspektiven und Einkommen

Die examiniertem Krankenschwester ist heutzutage sehr gefragt. Nach Abschluss Ihrer Ausbildung können Sie in Krankenhäusern, Rehabilitationskliniken, medizinischen Zentren, Wohn- und Pflegeheimen, Behindertenheimen sowie in Facharztpraxen und Kurzzeitpflegeeinrichtungen arbeiten.

Sie können auch Ihre Qualifikationen verbessern und sich dadurch neue berufliche Perspektiven eröffnen. Nach einer zweijährigen Ausbildung in der Intensivpflege oder in der Anästhesie im Operationssaal werden Sie zum Beispiel Intensivpfleger/in, der/die dem Arzt bei Operationen assistiert.

Aber auch nach einer einjährigen Fortbildung, wie z.B. der Fortbildung zum Schlaganfalltherapeuten, werden Sie zum Spezialisten für die Arbeit mit Patienten nach einem Schlaganfall.

In Deutschland hängt das durchschnittliche Monatsgehalt💶 von Krankenschwestern von vielen Faktoren ab. Die wichtigsten Kriterien sind Berufserfahrung, Ausbildung und Bundesland und sind wie folgt👇:

  •     Saarland – 3.894 €
  •     Baden-Württemberg – 3.841 €
  •     Nordrhein-Westfalen – 3.736 €
  •     Bremen – 3.733 €
  •     Bayern – 3.697 €

Sie sollten auch beachten, dass Frauen im Vergleich zu Männern weniger verdienen.

Der durchschnittliche Bruttolohn für Frauen liegt bei 3.593 € pro Monat, während er für Männer 3.855 € beträgt. (Quelle: web.arbeitsagentur.de)

Wie schreibt man einen Lebenslauf für Klankenschwester?

Trotz der hohen Nachfrage nach qualifizierten Krankenschwestern und Krankenpflegern ist ein guter Lebenslauf entscheidend für eine erfolgreiche Bewerbung. Außerdem ist ein gut geschriebener Lebenslauf das erste, was Ihr potenzieller neuer Arbeitgeber von Ihnen sieht.

Sie sollte daher einen besonders guten Eindruck machen, um sich von anderen Bewerbungen abzuheben. Das ist jedoch nicht einfach, denn es gibt viele Details zu beachten. Wie den idealen Lebenslauf für einen Job als Krankenschwester/-pfleger aussieht und worauf Sie achten müssen, erfahren Sie hier im Detail.

Sie können auch unsere Vorlagen von Lebensläufen für Krankenschwestern und Krankenpfleger durchsuchen, um einen Leitfaden für die Erstellung Ihres Lebenslaufs zu erhalten.

Aufbau und Inhalt Ihres perfekten Lebenslaufes:

  •       Überschrift
  •       Zusammenfassung des Lebenslaufs/Ziel des Lebenslaufs
  •       Ausbildung
  •       Kenntnisse und Fähigkeiten
  •   Sonstige Qualifikationen (Sprachen, Computerkenntnisse und -zertifikate, Auszeichnungen, ehrenamtliche Tätigkeit, Referenzen, Hobbys…)

Gestaltung des Lebenslaufes

Beim Verfassen eines Lebenslaufs für eine examinierte Krankenschwester wird häufig ein minimalistischer Stil bevorzugt. Der Lebenslauf muss sorgfältig verfasst werden. Ein extensives Layout ist gut, aber es kann den Leser auch erdrücken. In diesem Fall könnte der Arbeitgeber Ihrem Lebenslauf nicht die nötige Aufmerksamkeit schenken.

Das ideale Lebenslauf-Layout für eine Krankenschwester sollte leserfreundlich und verständlich sein. Ihr Lebenslauf sollte eine Seite lang sein und eine Schriftgröße von 10-12pt haben. Wenn Sie Ihren Lebenslauf jedoch mit originellen Schriftarten attraktiv gestalten wollen, sollten Sie besser einfache Schriftarten bevorzugen. Solche Schriftarten sind leicht zu lesen und machen Ihren Lebenslauf daher aussagekräftig und optisch ansprechender. Empfohlene Schriftarten sind Calibri, Times New Roman, Cambria und Arial.

Bestes Format Ihres Lebenslaufes

Das beste Format für Ihren Lebenslauf ist das antichronologische Format. Beim antichronologischen Lebenslauf stehen die aktuellen Erfahrungen an erster Stelle. Die anderen beruflichen Stationen werden in absteigender Reihenfolge aufgeführt. Die Idee hinter der so genannten amerikanischen Version des Lebenslaufs ist, dass die wichtigsten Erfahrungen in der Regel schneller ins Auge fallen. In Deutschland hat sich diese Vorgehensweise bei der Erstellung eines Lebenslaufs ebenfalls längst durchgesetzt.

👉Außerdem ist dieses Format bei Rekrutier sehr beliebt.

Wenn Sie keine Berufserfahrung haben, bedeutet das nicht, dass Sie alle Chancen verloren haben. Mit einem funktionalen Lebenslauf können Sie die Aufmerksamkeit des Arbeitgebers auf sich ziehen, indem Sie über Ihre Fähigkeiten und Ihre Ausbildung berichten. Sie sollten auf jeden Fall die Fähigkeiten und Kenntnisse präsentieren, die Sie bereits während Ihres Studiums erworben haben.

👉Einer der Vorteile der Ausbildung zur Krankenschwester/zum Krankenpfleger sind klinische Praktika. Die bei Praktika in verschiedenen Fachgebieten gesammelten Erfahrungen sollten Sie unbedingt in Ihrem Lebenslauf angeben. Diese Erfahrung gilt als Berufserfahrung.

Ein weiteres Format ist der kombinierte Lebenslauf, der die besten Aspekte eines antichronologischen und eines funktionalen Lebenslaufs kombiniert. Dieses Format hebt die Erfahrung und die Fähigkeiten des Bewerbers hervor und ist ideal für Bewerber mit langjähriger Erfahrung.

Beginnen Sie mit der Kopfzeile

Die Kopfzeile Ihres Lebenslaufs als Krankenschwester sollte frei von Fehlern und Mängeln sein. Denn es enthält die Kontaktinformationen, mit denen der Arbeitgeber Sie erreichen kann. Sie sollen unbedingt Ihr Vor- und Nachname, Ihre Stellenbezeichnung, Kontaktinformationen und ein Link zu Ihrem LinkedIn-Profil, Karriereblog oder Website.

CORRECT

Eine gute Kopfzeile:

Maria Mayer

Krankenschwester

+49 (0) 699 673 123

maria.m@gmail.com

Berlin, Deutschland

linkedin.com/in/andreashofer

INCORRECT

Eine ungünstige Kopfzeile:

Maria Mayer

Krankenschwester

+49 (0) 699 673 123

maria.m@gmail.com

3678 Musterstraße

Hausnummer 4/1

Berlin, Deutschland

Geburtsdatum: 01/05/1985

📌Tipps für Berufseinsteiger:

Halten Sie Ihre Kopfzeile kurz und geben Sie nur die notwendigen Kontaktinformationen an. Es ist auch wichtig, eine professionelle E-Mail-Adresse zu haben, da die Verwendung einer unprofessionellen Adresse dazu führen kann, dass Sie die Stelle nicht bekommen.

Ein Foto im Lebenslauf ist optional und die meisten Arbeitgeber raten davon ab, da es die Gefahr von Diskriminierung und unbewusster Voreingenommenheit gegenüber dem Bewerber erhöht. Obwohl ein Lichtbild im Bewerbungsformular kein obligatorischer Bestandteil ist, möchten die meisten Menschen jedoch ein Foto hinzufügen. Eine Bewerbung mit einem Foto in Deutschland ist eher von Vorteil.

Wenn Sie ein Foto in Ihrem Lebenslauf haben müssen, sollten Sie auf ein professionelles Foto achten.

Berufserfahrung in Ihrem Lebenslauf als Krankenschwester (+ was tun, wenn Sie keine Erfahrung haben)

In diesem Teil können Sie Ihren bisherigen beruflichen Werdegang auflisten, der Ihre Kompetenz für die gewünschte Stelle unter Beweis stellt. Bei der Bewerbung um eine Stelle sind Ausbildung, Weiterbildung und Erfahrung sehr wichtig.

Beginnen Sie mit Ihrer Erfahrung in der Gesundheitseinrichtung, in der Sie derzeit arbeiten. Dann sollten Sie Ihre bisherigen Tätigkeiten auflisten. Wenn Sie einen aussagekräftigen Lebenslauf in der Krankenpflege erstellen wollen, sollten Sie für jede Position drei bis fünf Aufgaben und Verantwortlichkeiten auflisten und diese mit Daten und Fakten stützen.

📌Was sollten Sie tun, wenn Sie keine Berufserfahrung haben?

Der Vorteil einer Ausbildung als Krankenschwester oder Krankenpfleger ist die obligatorische praktische Schulung, die jeder Student während seines Studiums machen sollte. Die Krankenpflegeausbildung ist eine Kombination aus theoretischem Unterricht in der Krankenpflegeakademie und praktischer Ausbildung in einem Krankenhaus. Der praktische Teil der Ausbildung umfasst insgesamt 2.500 Stunden und findet in den Bereichen Innere Medizin, Pädiatrie, Gynäkologie, Chirurgie, Geriatrie und Neurologie statt.

Nach der Ausbildung verfügen Sie bereits über einschlägige Facherfahrungen. Wenn Sie sich um Ihre erste Stelle bewerben, sollten Sie sich auf die Fähigkeiten konzentrieren, die Sie während Ihrer Ausbildung und Ihres Praktikums erworben haben.

 Beispiel für die Berufserfahrung einer Krankenschwester bei der Bewerbung um die erste Stelle👇:

Martin Luther Hospital

Praktikum als Krankenpflegehelfer

Abteilung für Innere Medizin und Gastro/Hepatologie

Januar 2015 – Juni 2015

  •       Unterstützung bei alltäglichen Vorgängen wie der Körperpflege, dem Essen oder dem An- und Auskleiden
  •   Versorgung von Senioren und ihren Familien mit allen notwendigen Informationen
  •   Aufnahme und Betreuung der Patienten und ihrer Familien
  •   Organisation von Krankenhausaufenthalten
  •   Terminvereinbarung bei externen Untersuchungen von Patienten

 Beispiel für Berufserfahrung im Lebenslauf einer erfahrenen Krankenschwester👇:

St. Joseph Krankenhaus

Intensivstation

Januar 2015 – September 2021

  •       Betreuung und Überwachung von Patient/Innen, die eine intensivmedizinische Behandlung benötigen
  •       Eigenverantwortliche Planung, Organisation, Durchführung aller pflegerischen Maßnahmen, einschließlich der Pflegedokumentation
  •       Beobachtung, Überwachung und Pflege von schwerstkranken Patient/Innen sowie Mitwirkung bei Anästhesie und Nierenersatztherapie
  •       Assistenz bei medizinischen Eingriffen

Ausbildung & Studium im Lebenslauf richtig angeben

Ihre Ausbildung sind wichtig für Ihren Lebenslauf. Für die meisten Stellen ist ein Abschluss in allgemeiner Gesundheits- und Krankenpflege oder ein Abschluss in Medizin und Pflegewissenschaft erforderlich, also lassen Sie dies in Ihrem Lebenslauf nicht aus.

Eine Weiterbildung in Intensivpflege oder Pflegepädagogik kann ebenfalls von großem Vorteil sein, insbesondere wenn dieser Abschluss in den meisten Lebensläufen fehlt.

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Bildungsabschlüsse einzeln aufführen, damit die Arbeitgeber sie leicht erkennen können. Geben Sie zunächst den Abschluss, den Namen der Einrichtung und das Jahr des Abschlusses an. Wenn Sie einen Master-Abschluss haben, können Sie auf die Angabe eines Hochschulabschlusses verzichten.

Beispiel für die Ausbildung im Lebenslauf einer Krankenschwester👇 :

Bachelor of Science in Gesundheits- und Krankenpflege

AUBI-plus GmbH

September 2018 – Juni 2021

Fortbildung im Rahmen des Berufsbildes der Pflegeassistenz

BFI Österreich

Dezember 2022

Must-have von beruflichen Fähigkeiten im Lebenslauf einer Krankenschwester

Es ist nicht immer einfach, den Traumjob zu finden. Manchmal reicht es nicht aus, die notwendige Erfahrung und Ausbildung zu haben. Der richtige Bewerber muss die perfekte Kombination aus Erfahrung, Kompetenz und Ausbildung mitbringen.

Ein Lebenslauf ermöglicht es Ihnen auch, die Aufmerksamkeit des Arbeitgebers auf Ihre Fachkompetenzen zu lenken. Sie sind nicht sofort ersichtlich, wenn der Arbeitgeber nur Ihre Bewerbung oder Ihren Lebenslauf liest.

Jeder, der schon einmal auf Stellensuche war, weiß, dass in Stellenausschreibungen in der Krankenpflege eine Reihe von wünschenswerten Eigenschaften im Anforderungsprofil des Bewerbers aufgeführt sind. Längst geht es nicht mehr nur um die Berufserfahrung, sondern auch um die persönlichen Eigenschaften des Bewerbers, die so genannten Soft Skills und Hard Skills.

Was genau aber sollen diese Eigenschaften aussagen und was will ein potenzieller Arbeitgeber über einen Arbeitsuchenden wissen?

👉 Hier finden Sie die Liste von Skills, die im Pflegebereich besonders gefordert sind:

Soft Skills:

  •       Empathie
  •       Stresstoleranz
  •       Teamfähigkeit
  •       Motivation
  •       Leistungsbereitschaft
  •       Lernfähigkeit
  •   Hilfsbereitschaft
  •   Belastbarkeit
  •   Nächstenliebe
  •       Problemlösungsorientiert

Hard Skills:

  •       Anatomie
  •       Methoden zur Schmerzbehandlung
  •   Punktionskenntnisse
  •   Englisch (C1)
  •   Französisch (B2)

Wie kann Ich „mich vorstellen“ im Lebenslauf der Krankenschwester?

In Ihrem Lebenslauf haben Sie die Möglichkeit, sich dem Arbeitgeber kurz vorzustellen. Auf diese Weise lernt der Arbeitgeber Sie zunächst über Ihren Lebenslauf kennen. Dies bestimmt, ob der Arbeitgeber den Rest Ihres Lebenslaufs lesen wird. Betrachten Sie es als ein Kaufangebot. In dieser Situation müssen Sie die Person, der Sie das Angebot machen, davon überzeugen, Ihre Idee zu kaufen.

In diesem Fall müssen Sie den Arbeitgeber davon überzeugen, dass er sich die Zeit nimmt, Ihren Lebenslauf zu lesen, um herauszufinden, wie Ihre Fähigkeiten, Ihre Erfahrung und Ihre Ausbildung für den Arbeitgeber nützlich sein könnten. Die Zusammenfassung Ihres Lebenslaufs, der zweite Abschnitt nach dem Titel, sollte kurz und informativ sein.

CORRECT

DAS GUTE BEISPIEL

Eine examinierte, ausgebildete und mitfühlende Fachkrankenschwester mit 10 Jahren Erfahrung in der Pflege von Schwerkranken und Sterbenden. Seit meinem Abschluss im Jahr 2012 habe ich immer in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen gearbeitet. Ich habe Erfahrung mit der Arbeit in Notfällen, aber auch mit der Beratung von Patienten und der Durchführung von medizinischen Behandlungen nach Anweisung des Arztes. Dank meiner Ausbildung und Berufserfahrung garantiere ich meinen Patienten die bestmögliche Betreuung.

💡 Im obigen Beispiel werden die Jahre der Erfahrung des Bewerbers aufgeführt und die spezifischen Aufgaben, die er ausführen kann, hervorgehoben. Außerdem werden Leistungen mit Zahlen genannt, die dem Arbeitgeber zeigen, welchen Wert er oder sie für das Unternehmen hat.

INCORRECT

DAS SCHLECHTE BEISPIEL

Eine erfahrene und motivierte Krankenschwester mit langjähriger Erfahrung in verschiedenen Fachbereichen. Ich arbeite gerne mit Patienten aller Altersgruppen, sowohl mit Kindern als auch mit Senioren.

💡 Das oben angeführte Beispiel ist unklar und enthält keine Leistungen, die die Aufmerksamkeit des Arbeitgebers auf sich ziehen und ihn dazu überzeugen würden, den Lebenslauf des Bewerbers zu lesen.

Zusätzlicher Abschnitt für Lebensläufe

Jeder Arbeitssuchende bewirbt sich um einen Lebenslauf in der Hoffnung, einen zu erhalten. Dies ist jedoch aufgrund des großen Wettbewerbs nicht immer der Fall. Eine Möglichkeit, sich von der Konkurrenz abzuheben und der erste Kandidat für die gewünschte Stelle zu werden, besteht darin, einen zusätzlichen Abschnitt in Ihren Lebenslauf aufzunehmen. In diesem Abschnitt können Sie Ihrem Lebenslauf zusätzliche Qualifikationen hinzufügen.

Sie können in Ihrem Lebenslauf u. a. folgende Abschnitte hinzufügen👇:

Computerkenntnisse

Dieser Abschnitt ist sehr wichtig für den Lebenslauf einer Krankenschwester. Sie müssen Patienten aufnehmen und alle erforderlichen Daten eingeben und bearbeiten. Listen Sie hier alle Textverarbeitungsprogramme (z. B. Microsoft Word) und Tabellenkalkulationsprogramme (z. B. Excel) auf, die Sie verwenden.

Sprachen

Sprachen können in Ihrem Lebenslauf den entscheidenden Faktor darstellen, der Sie von anderen Bewerbern positiv abhebt. Deshalb sollten Sie sie in Ihrem Lebenslauf nicht auslassen. Geben Sie bei der Angabe Ihrer Sprachkenntnisse auch Ihr Sprachniveau an.

 Zum Beispiel👇:

o   Goethe Zertifikat C1 für Deutsch

o   IELTS 7.0 für Englisch

Referenzen

Bei manchen Stellenanzeigen wird nach Referenzen gefragt. In solchen Fällen sollten Sie sie in Ihren Lebenslauf aufnehmen. Wenn dies nicht erforderlich ist, brauchen Sie sie nicht anzugeben. Es ist jedoch ratsam, Ihren ehemaligen Arbeitgeber um ein Referenzschreiben zu bitten.

Wenn Sie sich zum ersten Mal bewerben, können Sie Ihren Professor bitten, eine Empfehlung zu schreiben.

Geben Sie bei der Auflistung der Empfehlung Ihren Vor- und Nachnamen, den Arbeitsort, den Unternehmensnamen, die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse an.

Tipps für die Optimierung Ihres Lebenslaufs

Sie haben die besseren Chancen, wenn Sie Ihren Lebenslauf vor jeder Bewerbung optimieren. Nur so können Sie Ihren Lebenslauf auf die jeweilige Stelle und den Arbeitgeber anpassen. Und genau das sollten Sie auch tun.

CORRECT
  • Verwenden Sie die Reizwörter und die relevanten Schlüsselwörter, um Ihren Lebenslauf in den Rankingsystemen zu optimieren;
  •       Wählen Sie das richtige Format, um Ihre Qualifikationen bestmöglich darzustellen;
  •       Stützen Sie Ihre Leistungen mit Zahlen und Daten dar, um Ihren Lebenslauf hervorzuheben;
  •       Geben Sie eine passende Stellenbezeichnung an;
  •       Verwenden Sie Aufzählungen, um wichtige Informationen zu erläutern;
  •       Lesen Sie Ihren Lebenslauf sorgfältig durch, um sicherzustellen, dass er frei von Rechtschreib- und Grammatikfehlern ist.

Zusammenfassung: Der ideale Lebenslauf für eine Stelle in der Krankenpflege

  •     Bevor Sie Ihren Lebenslauf abschicken, überprüfen Sie die Angaben in der Überschrift. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass der Text keine Fehler enthält;
  •       Schreiben Sie eine aussagekräftige Zusammenfassung oder den Zweck Ihrer Bewerbung, damit der Arbeitgeber Ihren Lebenslauf weiter lesen möchte;
  •       Ihr Lebenslauf für medizinisches Fachpersonal sollte eine Überschrift, eine Zusammenfassung des Lebenslaufs oder des Zwecks, einen Abschnitt über Berufserfahrung, Ausbildung und Fähigkeiten sowie einen zusätzlichen Abschnitt mit anderen Qualifikationen (Sprachen, Computerkenntnisse, Zertifikate, Auszeichnungen, ehrenamtliche Tätigkeiten usw.) enthalten;
  •       Das Layout des Lebenslaufs sollte einfach sein.

Verfassen Sie ein zu Ihrem Lebenslauf passendes Anschreiben

Ihre Bewerbung ist ohne ein Anschreiben nicht vollständig. In Ihrem Anschreiben können Sie auf Ihre Ausbildung, Fähigkeiten und Erfahrungen genauer eingehen. Auf diese Weise können Sie auch dem Arbeitgeber des Unternehmens Ihre Fähigkeiten darlegen.

Sie können den Arbeitgeber sofort davon in Kenntnis setzen, dass Sie kompetent sind und eine große Unterstützung für das bestehende Team sein werden. Mit unseren Vorlagen für Motivationsschreiben können Sie Ihre Bewerbung von anderen abheben.

 

Ähnliche Artikel