Lebenslauf auf Englisch: Muster, Vokabeln und Tipps

Englisch dient auch als internationale Lingua franca, um mit den technologischen und wirtschaftlichen Entwicklungen auf dem globalen Markt Schritt zu halten. Den englischsprachigen Ländern wie die USA, Kanada, das Vereinigte Königreich und Australien gehören zu den wichtigsten Wirtschaftsländern der Welt.

Durchschnittliche Bewertung für diese Vorlage

5
Rated 5 out of 5
Von 1 Kundenrezensionen

Ein Auslandspraktikum oder ein Job im Ausland kann daher ein vielversprechendes Sprungbrett für eine Karriere sein. Ein Lebenslauf in englischer Sprache ist aber auch oft notwendig, wenn Sie sich in Deutschland bewerben, zum Beispiel bei einem internationalen Unternehmen wie Google oder Accenture. Außerdem ist Englisch bereits die Geschäftssprache, nicht nur in englischsprachigen Ländern, sondern auch in vielen deutschen Unternehmen.

Der deutsche Lebenslauf unterscheidet sich stark von dem englischen Lebenslauf. Es reicht daher nicht aus, einen deutschen Lebenslauf ins Englische zu übersetzen, da Lebensläufe unterschiedliche Begriffe, Formate und Layouts haben. Deswegen ist es notwendig, das neue CV zu verfassen. In unserem Karriere-Blog erfahren Sie mehr über die Jobsuche und den erfolgreichen Berufseinstieg.

In diesem Artikel haben wir wichtige Informationen über den englischen Lebenslauf zusammengefasst und zeigen Ihnen, worauf Sie beim Verfassen des Lebenslaufs achten sollten. Außerdem finden Sie einen Muster-Lebenslauf auf Englisch und Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Muster-Lebenslauf auf Englisch

Sie brauchen einen Lebenslauf auf Englisch verfassen, wissen aber nicht, wie man das richtig macht? Keine Sorgen, Sie werden es schaffen! Ein typischer Lebenslauf enthält die wichtigsten Eckdaten zur Person, Ausbildung, Studium und Berufserfahrung in tabellarischer Form und ist idealerweise nicht länger als zwei Seiten. Auf diese Weise kann der Arbeitgeber schnell sehen, wer auf die ausgeschriebene Stelle passt.

Ein Lebenslauf in englischer Sprache sollte kürzer und präziser sein als ein Lebenslauf in deutscher Sprache sein. Im Folgenden finden Sie eine Lebenslauf-Vorlage auf Englisch👇.

Beispiel eines Lebenslaufs auf Englisch

Personal Details
Matthias Schaf
Project Manager
+49 173 728 284
matthias.schaf@gmx.de
Linkedin.com/in/matthiasschaf

Personal Profile/Summary
Experienced IT project manager with 4 years of experience, focusing on cost and resource management. Successfully managed a team of 15 IT professionals. Implemented Scrum, which resulted in a 10% cost reduction. Knowledge of ordering processes and SAP MM environment, SAP SRM. As a project manager possess strong communication skills and problem-solving orientation.

Work Experience
IT Project Manager
Accenture GmbH, Berlin, Germany
2016–current

  • Responsible for executing global technology and supply chain transformation projects for clients with high-volume contracts.
  • Build digital transformation toward technology leadership
  • Completed 96% of projects on time and 98% within budget
  • Trained staff on newly introduced SOPs
  • Implemented and optimized a new CRM system

IT Project Manager
TECH GmbH, Berlin, Germany
2014–2016

  • Systematically develop products with customers
  • Develop concepts and action plans to implement and improve system engineering processes, methods, and tools
  • Design methodological approaches and coordinate them at the management and team leader level

Education

  • 2012–2014: M. Sc Information System Management, Technische Universität Berlin
  • 2010–2012: B. Sc Informatik, Technische Universität Berlin

Skills

  • Leadership: Experienced in managing a team of 12 IT experts.
  • Project Management: Implementation of new Project Management methods such as Scrum, timely delivery of projects within the budget.
  • IT Projects: Oversaw the whole lifecycle of IT projects, including extensive requirement analysis, cost and budgeting, and project scheduling.

Languages

  • German – native speaker
  • English – fluent (IELTS C1 certificate)

Volunteering

  • Corporate Citizenship in Caritas Deutschland

References:

Herold Schwarz
General Manager – Accenture GmbH
Berlin, Germany
+49 (0) 541 292 4534
schwarz.herold@gmx.de
Relationship: Direct line manager at the previous job.

Prof. Anna-Marie Wildman
Professor of  TU University
Berlin, Germany
+49 (0) 313 466 2856
prof.anna-marie.wildman@tu-university.edu
Relationship: Professor in Software Engineering & Internet Computing

Curriculum vitae und Résumé: Besonderheiten und Unterschiede

Der Begriff “Curriculum vitae” wird im britischen Englisch als CV abgekürzt. In den USA wird es üblicherweise als CV oder Résumé (manchmal auch als Curriculum Vitae) bezeichnet. Obwohl der Begriff CV eher im Vereinigten Königreich gebräuchlich ist, wird er auch in den USA und anderen Ländern wie Südafrika, Neuseeland und Kanada verwendet.

CV: Bedeutung, Aufbau & Inhalt

Ein CV ist umfassender und detaillierter als ein Résumé. Das CV ist 1-2 A4-Seiten lang. Hier steht vor allem der Bereich Bildung im Vordergrund, sodass Sie auch Informationen über Studienförderung, Abschlussarbeiten, Publikationen, Fort- und Weiterbildungen bereitstellen können. Informationen über Hobbys sind im Lebenslauf optional. Sie können sie unter “Aktivitäten” oder “Interessen” auflisten. Wenn Sie durch Ihre Hobbys wichtige Berufserfahrungen sammeln konnten, ist es ratsam, diese aufzuführen. Ehrenamtliche Tätigkeiten sind ebenfalls erwünscht und sollten aufgeführt werden.

Das CV wird in folgenden Ländern verwendet👇

  • Europa
  • Malta
  • Irland
  • Großbritannien
  • Australien
  • Neuseeland
  • Indien
  • Pakistan
  • Hongkong
  • Singapur
  • Malaysia
  • Philippinen
  • Südafrika
  • Kamerun
  • Ghana
  • Jamaika

Résumé: Bedeutung, Aufbau & Inhalt

Ein Résumé ist in der Regel prägnanter und kürzer als ein CV – bis zu einer A4-Seite. Ein Résumé fungiert als übersichtliches Informationsblatt, das die wichtigsten Qualifikationen und Angaben des Bewerbers auflistet. Um CV übersichtlich zu halten, sollten Sie sich auf die wichtigsten Punkte Ihres Werdegangs beschränken. In den USA und Kanada bevorzugen Arbeitgeber das Résumé.

Sowohl CV als auch Résumé bzw. Personal Résumé unterscheiden sich in einigen Punkten vom deutschen Lebenslauf. Im folgenden Abschnitt erfahren Sie die wichtigsten Unterschiede, die Sie beachten sollten. 

Englischer Lebenslauf vs. deutscher Lebenslauf – wo liegen die Unterschiede?

Bevor Sie einen Lebenslauf schreiben, ist es wichtig, einige Unterschiede zwischen dem Curriculum Vitae und dem deutschen Lebenslauf zu kennen:

  • Englische Lebensläufe enthalten weniger persönliche Informationen als deutsche Lebensläufe. Das bedeutet: Geschlecht, Alter, Religion, Familienstand sind ebenso wie ein Foto auf dem Bewerbungsformular ein absolutes Tabu. Außerdem sollten Sie im Lebenslauf keine Angaben zur Nationalität machen.
  • Im Karriereprofil beschreiben Sie in wenigen kurzen Sätzen Ihre Motivation und führen die wichtigsten Zahlen und Fakten aus beruflicher Sicht auf – zum Beispiel Erfolge in früheren Jobs.
  • Ein englischer Lebenslauf konzentriert sich auf Ihre Fähigkeiten und Leistungen. Wenn Sie Ihre Aufgaben und Tätigkeiten im Abschnitt “Work Experience” auflisten, sollten Sie diese mit Daten und Erfolgen belegen, anstatt sie nur aufzulisten. Arbeitgeber in englischsprachigen Ländern achten genauer auf diese Angaben. Heben Sie also in Ihrer Bewerbung Ihre Stärken hervor.
  • Die Unterschrift auf einem Lebenslauf ist in der englischen Version nicht üblich. Außerdem enthält das Dokument kein Datum und keinen Ort.

Aufbau eines englischen Lebenslaufs

Sowohl als erfahrener Arbeitnehmer als auch bei Ihren ersten Schritten im Berufsleben sollten Sie auf jeden Fall einen professionellen Lebenslauf verfassen. Dies ist ein obligatorischer Bestandteil Ihrer Bewerbungsunterlagen. In Ihrer Bewerbung für ein englischsprachiges Land sollten Sie auch Ihren beruflichen Werdegang aufführen, indem Sie Ihre Ausbildung, Praktika und andere Fähigkeiten auflisten.

Aufbau Ihr Curriculum Vitae:

  • Personal Details;
  • Personal Profile or Summary;
  • Work Experience;
  • Education;
  • Skills;
  • Languages;
  • Hobbies/ Engagement/ Activities;
  • References.

Layout und Format Ihres englischen Lebenslaufs

Es gibt zwei Arten von Lebensläufen – einen antichronologischen Lebenslauf, der in seinem Aufbau einem deutschen Lebenslauf sehr ähnlich ist, und einen kompetenzorientierten Lebenslauf. Bei letzterem liegt der Schwerpunkt nicht auf Ihrer Erfahrung, sondern auf Ihren relevanten Hard- und Soft Skills, die in einer bestimmten Situation benötigt werden. Sie wird jedoch nur in besonderen Fällen verwendet. In der Regel sollte ein antichronologischer Lebenslauf gewählt werden.

💡 Der antichronologische Lebenslauf ist bei Recruitern sehr beliebt.

Ein einheitliches Layout ist wichtig: Die Informationen folgen immer dem gleichen Muster. Ziel ist es, dass der Leser alle Informationen schnell aufnehmen kann. Ihr Lebenslauf sollte ein bis zwei Seiten lang in Schriftgröße 10-12pt sein. Empfohlene Schriftarten sind Calibri, Times New Roman, Cambria und Arial. Lesen Sie mehr über die einzelnen Blöcke in den folgenden Abschnitten.

✒️ Je deutlicher, prägnanter und vollständiger Sie wichtige Informationen vermitteln können, desto eindrucksvoller wirken Ihre Bewerbungsunterlagen.

Ihr Kurzprofil: Kopfzeile und Kontaktinformation

Die CV-Kopfzeile sollte deutlich, gut strukturiert und einwandfrei sein. Hier sollten nur die Kontaktdaten angegeben werden, die der Arbeitgeber benötigt, um Sie zu erreichen. Hier können Sie Ihren Vor- und Nachnamen, Ihren Kontaktdaten und einen Link zu Ihrem LinkedIn-Profil oder Ihrer Website angeben.

⚠️ Achtung: In einem englischen Lebenslauf sollten Sie kein Foto, kein Geburtsdatum und keinen Familienstand angeben. Dies ist vor allem auf die strengen Antidiskriminierungsgesetze zurückzuführen.

In den USA gibt es auch einige völlig anonyme Anwendungen, bei denen überhaupt keine persönlichen Daten abgefragt werden. Stattdessen füllt der Bewerber ein Online-Bewerbungsformular aus oder muss ein vorbereitetes Bewerbungsformular von Hand bearbeiten und per Post einsenden. Außerdem können Sie das Datum und die Unterschrift am Ende des Bewerbungsformulars in englischer Sprache weglassen.

Hier sind zwei Beispiele👇:

Eine gute Kopfzeile
Personal Details
Matthias Schaf
Project Manager
+49 173 728 284
matthias.schaf@gmx.de
Linkedin.com/in/matthiasschaf
Eine ungünstige Kopfzeile
Personal Details
BA., Mag. Matthias Schaf
Manager of IT-Projects
_prof.matthias@gmail.com
815 575 848
Family status: single
Berlin, Deutschland
Linkedin.com: do not have
📌Tipp: Halten Sie Ihre Kopfzeile kurz und geben Sie richtig die wichtigsten Kontaktinformationen an.

Englischer Lebenslauf: Korrekte Angabe der Berufserfahrung

Die korrekte Angabe Ihrer Berufserfahrung vermittelt einen positiven ersten Eindruck. Anhand der Berufserfahrung lassen sich Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten erkennen, was für Arbeitgeber äußerst wichtig ist. Beginnen Sie mit der Erfahrung des Unternehmens, für das Sie derzeit arbeiten, und führen Sie dann Ihre früheren Tätigkeiten auf. Um sich von der Masse abzuheben, sollten Sie für jede Position drei bis fünf Aufgaben und Verantwortlichkeiten auflisten und diese mit Fakten und Zahlen belegen.

Beispiel für Berufserfahrung in einem englischen Lebenslauf:

Work Experience

IT Project Manager
Accenture GmbH, Berlin, Germany
2016–current

  • Responsible for executing global technology and supply chain transformation projects for clients with high-volume contracts.
  • Build digital transformation toward technology leadership
  • Completed 96% of projects on time and 98% within budget
  • Trained staff on newly introduced SOPs
  • Implemented and optimized a new CRM system

IT Project Manager
TECH GmbH, Berlin, Germany
2014–2016

  • Systematically develop products with customers
  • Develop concepts and action plans to implement and improve system engineering processes, methods, and tools
  • Design methodological approaches and coordinate them at the management and team leader level

Angabe des Ausbildungsweges im englischen Lebenslauf

Der Abschnitt über die Ausbildung ist ein Pflichtbestandteil eines englischen Lebenslaufs. Hier können Sie Ihre Ausbildung beschreiben. Dazu gehören Schulbildung, Berufsausbildung und Universitäts- oder Hochschulabschlüsse.

Bewerber mit Berufserfahrung sollten nur ihren Hochschulabschluss angeben und sich auf die praktische Erfahrung konzentrieren. Wenn Sie einen Bachelor-Abschluss haben, der durch einen Master-Abschluss ergänzt wird, sollten Sie beide Abschlüsse angeben.

Bewerber mit wenig Berufserfahrung können ihren Lebenslauf verbessern, indem sie mehr Angaben zu ihrer Ausbildung machen. Dies könnte zum Beispiel das Thema Ihrer Abschlussarbeit, Wahlfächer oder Projekte sein, wenn sie mit der angestrebten Stelle in Zusammenhang stehen. Sie müssen keine Noten angeben. Nehmen Sie sie nur auf, wenn sie gut sind oder in der Stellenanzeige verlangt werden. In den USA ist es zum Beispiel üblich, den GPA (Grade Point Average) anzugeben. Dies ist der Notendurchschnitt des Bewerbers.

Im Englischen sieht der Abschnitt zum Beispiel so aus👇:

Education

  • 2012–2014: M. Sc Information System Management, Technische Universität Berlin
  • 2010–2012: B. Sc Informatik, Technische Universität Berlin

Wie stellen Sie sich bei einem Arbeitgeber im besten Licht dar?

In Ihrem Lebenslauf haben Sie die Möglichkeit, sich dem Arbeitgeber kurz vorzustellen.

Die kurze berufliche Zusammenfassung ist eine gute Möglichkeit, das Interesse eines Arbeitgebers von Anfang an zu wecken. In 4-5 Sätzen beschreiben Sie Ihre Stärken, einschließlich Ihrer Ausbildung, Fähigkeiten und Erfahrungen, die für die beworbene Stelle passen. Bereits nach dem Lesen sollte der Arbeitgeber erkennen, dass Sie ein bester Kandidat für die Stelle sind.

Hier findet sich ein Beispiel des Abschnitts „Summary“ im englischen CV statt👇:

Das gute Beispiel
Personal Profile/Summary
Experienced IT project manager with 4 years of experience, focusing on cost and resource management. Successfully managed a team of 15 IT professionals. Implemented Scrum, which resulted in a 10% cost reduction. Knowledge of ordering processes and SAP MM environment, SAP SRM. As a project manager possess strong communication skills and problem-solving orientation.
💡 Das obige Beispiel listet die frühere Berufserfahrung des Bewerbers auf und enthält konkrete Angaben wie Ausbildungsniveau, Berufserfahrung, Ihre frühere Position und besondere Leistungen und Kenntnissen.
Das ungünstige Beispiel
Personal Profile/Summary
Experienced IT Project Manager with many years of experience and special focus on cost and resource management. Has successfully managed a large and progressive team of IT professionals. Knowledge of purchase order processes and SAP MM environment as well as SAP SRM. As a project manager, possesses strong communication skills and problem solving orientation.
💡Das obige Beispiel ist unklar und enthält keine Aufgaben, die die Aufmerksamkeit des Arbeitgebers auf sich ziehen kann. Der Arbeitgeber hat keine Ahnung, welche Aufgaben Sie übernehmen können.

Referenzen: Mit besten Empfehlungen zum neuen Job

Die Angabe von Referenzen ist insbesondere bei Bewerbungen in den USA und Kanada sehr wichtig. Als Referenzen gelten Personen, die Sie in einem beruflichen oder akademischen Kontext gut kennen. Das können z. B. frühere Arbeitgeber, Geschäftspartner, Professoren oder Kunden sein.

Nicht selten kommt es vor, dass Empfehlungen tatsächlich kontaktiert werden. Die Arbeitgeber fragen dann nach Ihren bisherigen Erfahrungen, Stärken und Schwächen. Häufig wird auch geprüft, ob die von Ihnen angegebenen Qualifikationen tatsächlich der Wahrheit entsprechen. Wählen Sie also Ihre Referenzen sorgfältig aus. Geben Sie Ihre Kontaktdaten direkt in Ihren Referenzen an. Geben Sie mindestens zwei Referenzen mit Namen, Titel, Telefonnummer und E-Mail-Adresse an.

Beispiel von Referenzen:

Herold Schwarz
General Manager – Accenture GmbH
Berlin, Germany
+49 (0) 541 292 4534
schwarz.herold@gmx.de
Relationship: Direct line manager at the previous job.

Prof. Anna-Marie Wildman
Professor of  TU University
Berlin, Germany
+49 (0) 313 466 2856
prof.anna-marie.wildman@tu-university.edu
Relationship: Professor in Software Engineering & Internet Computing

Pluspunkt für Ihren Lebenslauf: Skills und Weiterbildungen

Alle Arbeitsuchenden bewerben sich in der Hoffnung, den Job ihrer Träume zu bekommen. Dies ist aufgrund des intensiven Wettbewerbs nicht immer der Fall. Eine Möglichkeit, sich von den Mitbewerbern abzuheben ist zusätzliche Fähigkeiten und Fertigkeiten anzugeben.

Jeder Bewerber/ jede Bewerberin braucht Sie die perfekte Kombination aus Erfahrung, Ausbildung, Hard- und Soft Skills haben. Hard Skills sind spezifische berufliche Fähigkeiten, die durch Ausbildung bzw. jahrelange Arbeitserfahrung erworben werden können. Soft Skills hingegen sind Eigenschaften, die Ihre persönliche Kompetenz und Ihren Umgang mit Menschen zeigen.

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel von Skills in einem Lebenslauf auf Englisch👇:

Skills 

  • Leadership: Experienced in managing a team of 12 IT experts.
  • Project Management: Implementation of new Project Management methods such as Scrum, timely delivery of projects within the budget.
  • IT Projects: Oversaw the whole lifecycle of IT projects, including extensive requirement analysis, cost and budgeting, and project scheduling.

Sprachen

Sprachkenntnisse spielen eine große Rolle, vor allem wenn man sich bei internationalen Unternehmen bewirbt oder im Ausland arbeitet. Natürlich sollten sie über sehr gute Englischkenntnisse verfügen.

📌Tipp: Geben Sie die Sprachprüfungen an, die Sie abgelegt haben.Wenn Sie einen Sprachtest abgelegt haben, z. B. den TOEFL-Test, können Sie hier Ihr Ergebnis angeben. Dadurch erhält der Arbeitgeber einen noch besseren Einblick in Ihren Kenntnisstand. Es zeigt auch, dass Sie ein professioneller und ernsthafter Bewerber sind. Legen Sie Ihrer Bewerbung unbedingt Ihr Zeugnis bei.

Geben Sie bei der Angabe Ihrer Sprachkenntnisse Ihr Sprachniveau an. Zum Beispiel👇:

Languages
German – native speaker
English – fluent (TOEFL 120)

Ehrenamtliche Tätigkeit

Ein soziales Ehrenamt zählt im Lebenslauf einfach dazu! Es zeigt dem Personalverantwortlichen, dass Sie mehr als das Notwendige tun und das ganz uneigennützig für andere. Dies legt wiederum nahe, dass Sie ein sozialer und engagierter Mensch sind, den jedes Unternehmen gerne im Team haben möchte.

Volunteering

Corporate Citizenship in Caritas Deutschland

Englischer Lebenslauf: Wortschatz und Phrasen

Wenn Sie einen Lebenslauf auf Englisch schreiben, sollten Sie die wichtigsten Begriffe vorbereiten. Wir haben Ihnen jedoch geholfen, eine Liste von Redewendungen für einen Lebenslauf auf Englisch zu erstellen👇:

Deutsch Englisch
Lebenslauf (personal) Résumé (AE), curriculum vitae (BE)
Anschreiben cover(ing) letter
Bewerbung job application
Persönliche Daten personal details
Karriereziel, angestrebte Position summary/career objective
Beruflicher Werdegang work experience / professional experience
Unternehmen Company
Praktikum internship (US) / work placement (GB)
Beschäftigungszeit period of employment
Tätigkeit position/occupation
Ausbildung, Bildung education
Abitur (entspricht…) school-leaving certificate equivalent
to A-Levels (GB) / high school diploma (US)
Hauptfach major subject
Stipendium scholarship / grant
Berufsausbildung apprenticeship
Hobbies Activities
Ehrenämter Engagement
EDV-Kenntnisse computer skills / computer literacy
Referenzen references
berufliche Weiterbildung further training / extended vocational training

Fazit: Tipps zum Schreiben von Lebenslauf auf Englisch

Beim Verfassen eines Lebenslaufs auf Englisch sollten Sie die folgenden Punkte beachten:

Entscheiden Sie zunächst, welchen Lebenslauf Sie wollen: einen amerikanischen Lebenslauf oder einen Lebenslauf, wie er im Vereinigten Königreich und in Europa häufig vorkommt.

👉 Hier finden Sie Tipps, die Ihnen helfen, Ihren Lebenslauf erstklassig zu gestalten und Fehler zu vermeiden.

  • Es gibt einige Unterschiede zwischen einem deutschen und einem englischen Lebenslauf. In einem Lebenslauf geben Sie nur die wichtigsten Kontaktdaten an und fügen kein Foto bei;
  • Die Ergebnisse und Erfolge Ihrer letzten Tätigkeiten werden noch stärker betont – nennen Sie sie unbedingt;
  • Lesen Sie Ihren Lebenslauf sorgfältig durch, um sicherzustellen, dass er keine Rechtschreib- oder Grammatikfehler enthält;
  • Sie sollten auch ein oder zwei Referenzen angeben;
  • Sprachkenntnisse, Hobbys und Ehrenämter können in der Kategorie “Sonstiges” aufgeführt werden. Ihr Lebenslauf in englischer Sprache sollte nicht leer bleiben – hier können Sie Ihre Persönlichkeit zeigen;
  • Prüfen Sie, ob Sie den Lebenslauf unterschreiben.
was heißt lebenslauf auf englisch pdf
mein lebenslauf auf englisch  lebenslauf auf englisch
 lebenslauf auf englisch amerikanischer lebenslauf muster auf englisch

Ähnliche Artikel