Du willst auf den “Yes”-Stapel? Das geht mit einem individuellen Lebenslauf, speziell für Ingenieure

Seitenlange Bewerbungen, ausformulierte und extrem detaillierte Bewerbungsunterlagen gehören der Geschichte an. Was Personalverantwortliche heute interessiert, ist Persönlichkeit, deine Motivation und dazu ein kurz und prägnanter Lebenslauf. Inzwischen ist es sogar so, dass die Arbeitgeber ganz auf ein Bewerbungsanschreiben der Kandidaten verzichten.

Durchschnittliche Bewertung für diese Vorlage

5
Rated 5 out of 5
Von 1 Kundenrezensionen

Ein kurzer und prägnanter Lebenslauf ist deshalb dein Aushängeschild. Damit sollst du Türen öffnen. Schon beim schnellen Drüberlesen verschaffen sich die Personalverantwortlichen eine Überblick über deine Qualifikationen und Kenntnisse. Eingehende Anschreiben und Lebensläufe werden in Sekunden gesichtet. Deshalb wollen wir dir in diesem Artikel ein paar wertvolle Tipps mit auf den Weg geben, damit du egal ob Berufseinsteiger oder bereits Berufserfahrener Ingenieur deinen Traumjob findest.

  • Wichtiges aus statistischen Erhebungen: Die Erwerbstätigkeit im Bereich Mechatronik und Fahrzeugtechnik steigt weiter!

Die Erwerbstätigkeit mit ingenieurwissenschaftlichem Abschluss ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Das ist aus den Angaben des  statistischen Bundesamt  und der Berichtsreihe “ Blickpunkt Arbeitsmarkt ” mit dem Titel “Ingenieurinnen und Ingenieure” von März , 2019 hervorgegangen.

Der Arbeitsmarkt gestaltet sich für Ingenieure der Maschinen- und Fahrzeugtechnik also immernoch positiv, was an der leicht steigenden Zahl der Beschäftigten abzulesen ist.

  • Im Berichtsjahr 2020 wurde von den Architektur- und Ingenieurbüros ein Gesamtumsatz von 84,1 Milliarden Euro erwirtschaftet, wovon rund 84,5 % auf die Ingenieurbüros (71,1 Milliarden Euro) fielen.

Es besteht demnach kein Zweifel, dass es sich um eine weiterhin wachsende und wirtschaftlich aufstrebende Branche handelt. Dies bestätigt auch das weiterhin große Interesse an dem Studienfach Ingenieurwesen, Maschinenbau und Prozessingenieur.

Beispiel-Lebenslauf Ingenieur

Michael Wagner
Joseph-Strauss-Str. 22
80333 München
E-Mail Adresse: m.wagner@muster.de
Tel.: +49 172 34944582

Geboren am: 03.06.1972 in Nürnberg, DE
Xing: www.xing.de/mwagner
Linkedin: www.linkedin.de/mwagner
www.michael-wagner.de

Aktuelle Position

Ingenieur Automotive bei Akka Germany GmbH, München
03/2016 – heute

  • Planung und Inbetriebnahme von Simulatoren
  • Konfiguration und Umbau existierender Systeme
  • Unterstützung des Vertriebs und Beratung von Kunden
Praktische Erfahrungen/ Berufserfahrung

Trainee Ingenieur Automotive
LMH Engineering, Karlsfeld bei München
05/2012 – 09/2013

  • Unterstützung des Teams im Bereich Pneumatik, Sensorik und elektrische Systeme (Servoantriebe, Schrittmotore, Ventile, usw.)
  • Durchführung und Auswertung von Statistiken und Simulationen, Normen und Richtlinien im Maschinenbau

Praktikum im Bereich Antriebsentwicklung
Dräxlmaier Group, München
10/2011 – 03/2012

  • Mitwirkung bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung von Kunden- und Systemtests an dynamischen und statischen Prototypen
  • Auswertung und Protokollierung der Testergebnisse
  • Analyse von Fehlerbildern von Fahrzeugfunktionen
Akademischer Werdegang / Schulabschluss

Dipl Ing.: Wirtschaftsingenieurwesen an der FOMHochschule für Oekonomie & Management
Note: 2,0
04/2012 – 02/2016

Studienschwerpunkte:

  • Projekt- oder Prozessmanagement in Industrieunternehmen
  • Produktions- und Technologiemanagement
  • Internationaler Vertrieb technischer Produkte

Bachelor of Engineering (B.Eng.) Maschinenbau an der Hochschule Esslingen
Note: 1,5
11/2008 – 03/2012

Studienschwerpunkt:

  • Elektrotechnik
  • Industrielle Informationstechnik
  • Sensorik & Aktorik

Fachhochschulreife am Bertold-Brecht Gymnasium (München)
Note: 2,2
08/1999 – 08/2007

Kenntnisse & Zusatzqualifikationen

Sprachen

Deutsch: Muttersprache
Englisch: C2, sehr gut

Software/ IT Kenntnisse

  • MATLAB – sehr gute Kenntnisse
  • Simulink – sehr gute Kenntnisse
  • CAD – sehr gute Kenntnisse
  • MS Office – Expertenkenntnisse

München, 15.01.2022                                     Michael Wagner

speziell fuer Ingenieure

Wie schreibt man einen  Allgemeine Lebenslauf: Tipps

Bringe Abschlüsse, Zeugnisse und Berufserfahrungen in die richtige Reihenfolge. Wichtig ist, dass man bei der Auflistung aller Stationen eine chronologische Abfolge einhält. Dabei ist es kein Fehler oder Vergehen, wenn man einmal Lücken, Phasen der Arbeitssuche, Krankheit oder längere Reisen unternommen hat.

Auch längere arbeitsfreie Phasen müssen mit in den Lebenslauf aufgenommen werden. Diese musst du aber nicht in den Fokus stellen. Konzentriere dich vielmehr auf Stationen in deinem Lebenslauf, die für das Unternehmen bei dem du dich bewirbst wichtig sein können. Und denk dran, der Werdegang ist dein persönlicher Lebensweg. Hier gibt es kein richtig oder falsch. Du solltest lediglich ein paar generelle Regeln beim Aufbau und der Erstellung deiner Bewerbung beachten:

Nicht vergessen, der Lebenslauf ist ein rechtskräftiges Dokument, dessen Richtigkeit du am Ende mit deiner Unterschrift bestätigst. Deshalb sollten folgende grundlegende Informationen zwingend enthalten sein:

Allgemeine Struktur:

  • Persönliche Daten (Name, Geburtsdatum, Geburtsort, Staatsangehörigkeit)
  • Beruflicher Werdegang
  • Schulischer Werdegang bzw. letzter Schulabschluss: Studium, Ausbildung (relevante Schulabschlüsse)
  • Besondere Kenntnisse: Weiterbildungen, Sprachen
  • Ort, Datum und Unterschrift

Zusatzinformationen nicht vergessen, damit kannst du deinen Lebenslauf individualisieren:

  • Foto
  • Relevante Praktikas, Erfahrungen im Ausland
  • Zusatzqualifikationen
  • Eventuelle Lücken wie Arbeitslosigkeit, Elternzeit, Reisetätigkeiten, Selbststudium etc.
  • Interessen und Hobbys sind kein Muss. Tritt das Unternehmen jung, dynamisch auf und präsentiert seine Mitarbeiter anhand von persönlichen Eigenschaften, Hobbys und Interessen, dann wählen sie gern 1-2 passende Tätigkeiten aus, die das Unternehmen interessieren könnten.

Tipps:

  • Passe deinen Lebenslauf immer jeder Ausschreibung an, auf die du dich bewirbst. Jedes Unternehmen setzt einen anderen Schwerpunkt. Finde diese heraus und überlege, was du in diesem Bereich für fachliche Expertise mitbringst.
  • Aus der Stellenbeschreibung kannst du schon jede Menge Informationen herauslesen, welche Stichworte und Keywords springen dir ins Auge. Nimm diese mit in deinen Lebenslauf auf. Große Unternehmen nutzen spezielle Tracking Tools, die anhand gewünschter Auswahlkriterien eine maschinelle Kandidatenauswahl vornehmen.
  • Auch deine Betreffszeile in der Email oder deines Anschreibens sollte bereits 1-2 relevante Keywords enthalten.
  • Konzentriere dich auf die relevanten Arbeitserfahrungen, die zur Stelle passen. Keine Personalabteilung hat die Zeit, um lange Lebensläufe zu studieren. Keep it Short!

Formale Hinweise zum Layout für den Lebenslauf

Der erste Eindruck deines Anschreiben und Lebenslaufes zählt. Deshalb ist das Layout d.h. ein einheitlicher und ordentliches Aussehen deiner Unterlagen extrem wichtig. Alle Abstände, Textgrößen und Aufzählungszeichen müssen konsistent sein. Gerade bei technischen Berufen empfehlen sich klare Strukturen, serifenlose Schriften, gleichmäßige Absätze oder auch ein Layout, dass zu den Unternehmensfarben passt.

Zur Hilfe bieten wir die aber eine große Auswahl von  Mustern und Vorlagen , die du nutzen kannst, um einen perfekten und fehlerfreien Lebenslauf zu generieren.

Grundsätzlich gilt aber, dass ein Lebenslauf heute nicht mehr als eine Seite lang sein sollte, bei einer Schriftgröße von 10-12 pt. Wir empfehlen die folgenden Schriftarten: Calibri, Times, New Roman, Cambria and Arial.

Die beste Reihenfolge: Anti-chronologisch hat sich durchgesetzt!

Durchgesetzt hat sich die rückwärts-chronologische Schreibweise, man sagt  auch Anti-Chronologisch. Grundsätzlich gilt – Sie entscheiden, welches Format Ihnen am besten gefällt. Wichtig bei der Bewerbung ist, dass diese aussagekräftig, einheitlich und übersichtlich gestaltet ist. Personaler bevorzugen es, auf einen Blick ihre Berufserfahrung, Kontaktdaten und Qualifikationen zu finden, ohne lange danach suchen zu müssen. Bleiben Sie deshalb konsequent, bei der Anordnung der einzelnen Stationen und zeitlichen Abfolge.

Bei der chronologischen Abfolge ihres Lebenslaufes entspricht die Reihenfolge dem tatsächlichen zeitlichen Verlauf. Das heißt, die Angaben und Stationen, die am längsten zurückliegen stehen ganz oben. Das kann schnell die Gefahr birgen, dass potenziell veraltete Informationen oben stehen und die Personaler lange brauchen, um relevante Informationen zu finden.

Deshalb passen Sie den Inhalt immer der Stellenanzeige an. Insbesondere wenn ein Wiedereinstieg in den Beruf, eine Neuorientierung oder erste wenig Branchen- und praktischen Erfahrungen vorliegen, kann der chronologisch verfasste Lebenslauf sinnvoll sein. So können Lücken, eine Elternzeit oder andere längere Pause kaschiert werden.

Bei der Anti-Chronologischen Schreibweise steht weniger die zeitliche Einordnung, sondern die Position und Qualifikation im Vordergrund. Bewerber nutzen diese Variante gern, um relevante Projekte hervorzuheben und so die Eigenschaften in den Mittelpunkt zu rücken, die zur ausgeschriebenen Position passen.

Kopfzeile und Kontaktinformationen

In die Kopfzeile des Lebenslaufes gehören selbstverständlich alle persönlichen Angaben. Hier sollten keine Tippfehler enthalten oder Angaben fehlen. Der Bewerber sollte deshalb die folgenden Kontaktinformationen unbedingt aufführen: Vorname, Nachname sowie die Kontaktinformationen wie Adresse, Telefonnummer und Emailadresse. Die Angabe zur eigenen Webseite oder Online-Präsenz in sozialen Netzwerken ist hier optional.

Ein gutes Beispiel

KORREKT
Michael Wagner
Joseph-Strauss-Str. 22
80333 München

Mail: m.wagner@muster.de
Tel.: +49 172 34944582
Xing: www.xing.de/mwagner
Linkedin: www.linkedin.de/mwagner
www.Michael-wagner.de

Ein schlechtes Beispiel

FALSCH
Michael Wagner
E-Mail : m.wagner@muster.de
Tel.: +49 172 34944582
80333 München
Unser Tipp: Halte die Kontaktinformationen so kurz wie möglich und inkludiere nur die wesentlichen Informationen. Lege dir eine professionelle Emailadresse an. Alle Kontaktangaben mit diversen Nicknames, Spitznamen oder Zahlenkombinationen sollten im beruflichen Kontext vermieden werden.

Sollte ich ein Foto einfügen?

Wenn es um dein Foto geht, dann suche am besten ein möglichst sachlich und professionelles Bild heraus mit einem schlichten und ruhigen Hintergrund. Du kannst es entweder auf einem Deckblatt einfügen oder neben die Kontaktinformationen deines Lebenslaufes schreiben. Inzwischen gibt es aber auch viele Unternehmen die aufgrund ihrer Firmenpolitik, kein Foto mehr fordern. Achte also genau auf die geforderten Anhänge.

Wie sie Ihre Berufserfahrung präsentieren

In diesem Abschnitt ihrer Bewerbung sollten sie alle wichtige Arbeitserfahrungen aufführen. Überlegen Sie, welche ihrer vergangenen Jobs in das Profil des neuen Unternehmens passen. Dieser Teil des Lebenslaufs ist besonders wichtig, weshalb sie gerne auch Beispiele anbringen oder Stichpunktartig wichtige Stationen und Inhalte aufzeigen dürfen. Dies gibt dem Arbeitgeber einen guten und schnellen Eindruck ihrer Expertise. Auch praktische Semester während ihres Studiums können Sie als Berufserfahrung im Lebenslauf festhalten. Das ist besonders dann zu empfehlen, wenn sie Berufseinsteiger sind oder nach der Ausbildung noch keine Job angenommen haben.

Personen, die sich aus einer bestehenden Anstellung bewerben, sollten an oberster Position des Lebenslaufs den aktuellen Status beschreiben. Das heißt, den Namen des Unternehmens und die derzeitige Tätigkeit beim derzeitigen Arbeitgebers benennen oder die letzte Arbeitsposition. Ein besonders ausdrucksstarker Lebenslauf eines Ingenieurs hebt sich dann von der Konkurrenz ab, wenn sie ihre Verantwortlichkeiten, Tätigkeiten und Zuständigkeitsbereiche so kurz und knapp wie möglich formulieren. Zu Guter Letzt können die neuen Arbeitgeber anhand dieser Daten erkennen, welchen Mehrwert sie dem Unternehmen bringen könnten.

Berufseinsteiger können an dieser Stelle relevante Kenntnisse aus dem Studium, ihrer Aus- oder Weiterbildung oder Praktikas auflisten. Wertvolle Hilfestellungen und Tipps liefern dazu auch unsere  Lebenslauf Muster  .

Beispiel

10/2018 – 12/2020
Ingenieur Automotive bei Akka Germany GmbH, München

  • Planung und Inbetriebnahme von Simulatoren
  • Konfiguration und Umbau existierender Systeme
  • Unterstützung des Vertriebs und Beratung von Kunden

Ihre Akademische Laufbahn

Im nächsten Abschnitt “Akademische und Schulische Laufbahn” sollten Sie alle Ihre relevanten Qualifikationen auflisten. Beginnen Sie mit dem höchsten Abschluss. Das die Tätigkeit als Ingenieur in den meisten Fällen ein Studium voraussetzt, benennen sie die Hochschule beziehungsweise die Universität, das Studienfach, den Zeitraum und den erreichten Abschluss. Auch wenn Sie vor dem Studium eine Ausbildung abgeschlossen haben, gehört dies in diesen Abschnitt. Alle entsprechenden Nachweise, werden anschließend der Bewerbung in einem separaten PDF beigefügt. Viele Muster stehen Ihnen zum Download unter dem folgenden Link bereit: Muster Lebenslauf.

Beispiele

04/2012 – 02/2016
Dipl Ing.: Wirtschaftsingenieurwesen an der
FOM Hochschule für Oekonomie & Management; Note: 2,0

11/2008 – 03/2012
Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Maschinenbau an der Hochschule Esslingen; Note: 1,5

Die wichtigsten Qualifikationen im Lebenslauf eines Ingenieurs

Einen neuen und gleichzeitig den richtigen Job zu finden, der zu einem passt ist nicht leicht. Deshalb ist es umso wichtiger, schon mit dem Lebenslauf einen ersten guten Eindruck zu schaffen. Auch wenn man alle Bedingungen und Aspekte der Stellenausschreibung erfüllt, ist das noch lange keine Garantie, den Job am Ende auch zu erhalten. Der richtige Kandidat muss vor allem die richtige Mischung aus Berufserfahrungen und fachlichen Kenntnissen mitbringen und sprachlich, formal und persönlich in das Bild des zukünftigen Arbeitnehmers passen.

Der Mix aus Hard- und Soft Skills ist ausschlaggebend. Hard Skills sind job-spezifische Kenntnisse, die in einem Ingenieurstudium erlernt oder durch spätere Arbeitserfahrungen erlangt werden. Auf der anderen Seite gibt es die Soft Skills. Das sind die Eigenschaften, die deine Persönlichkeit und deine Arbeitsweise in einem sozialen Umfeld beschreiben.

Lass uns einen Blick auf die wichtigsten Fähigkeiten werden, die du in deinem Lebenslauf integrieren solltest.

Hard Skills

  • Autodesk Inventor
  • Solidworks
  • AutoCAD
  • Matlab/Simulink
  • SAP
  • CATIA
  • Java
  • C++

Soft Skills

  • Unternehmerisches Denken
  • Interkulturelle Zusammenarbeit
  • Durchsetzungsfähigkeit
  • Teamarbeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Kreativität
  • Zeitmanagement
  • Führungsfähigkeit

Ingenieure

Zusätzliche Abschnitte für den Lebenslauf eines Ingenieurs

Jeder Arbeitgeber erhält unzählige Bewerbungen auf eine ausgeschriebene Position. Die Konkurrenz ist auch für Ingenieure groß. Deshalb bietet es sich an, besondere Eigenschaften und Kenntnisse in das Profil des Lebenslaufes mit aufzunehmen. Du kannst dich an dieser Stelle also von der Konkurrenz abheben und dem Personaler zeigen, welche zusätzlichen Qualifikationen du mitbringst.

Einige dieser Abschnitte, die du deiner Bewerbung hinzufügen kannst sind folgende:

Computerkenntnisse und Weiterbildungen

Anhand der Stellenausschreibungen kannst du relativ schnell ersehen, auf welche Fähigkeiten und PC, oder Programmkenntnisse besonders Wert gelegt wird. Überlege deshalb, welche der geforderten Programm du bereits kennst und inwieweit du damit schon gearbeitet hast. Eine Liste oder Tabelle ist hier oftmals am übersichtlichsten. Als Ingenieur sind vorallem mathematische, analytische Programme, Simulations, Design, Monitoring und Projektmanagement Tools wichtig. Auch Zertifizierungen, Schulungen und Weiterbildungen kannst du an dieser Stelle auflisten. Sie sollten jedoch relevant sein, zu der jeweiligen Stelle und nicht in zu weiter Vergangenheit liegen. Alle Kenntnisse, die du dir in den letzten 5-6 Jahren angeeignet hast, kannst du an dieser Stelle aufführen. Mit diesen Zusatzqualifikationen kannst du dich von der Konkurrenz abheben.

Sprachen

Sprachkenntnisse können einen massiven Einfluss auf deine Bewerbung haben. Insbesondere dann, wenn es sich um ein Unternehmen handelt, dass im internationalen Umfeld tätig ist. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Sprachkenntnisse in den Lebenslauf aufzunehmen. Du kannst deine Sprachkenntnisse entweder selber einstufen und bewerten oder offizielle Sprachzeugnisse als Nachweis anhängen.

  • Goethe Zertifikat oder TestDaF für Deutsch
  • TOEFL or IELTS für Englisch
  • SIELE für Spanisch

Interessen

Innerhalb deines Lebenslaufs musst du nicht auf deine Interessen eingehen. Es macht nur dann Sinn, wenn Sie inhaltliche Relevanz für die zukünftige Tätigkeit haben.

Tipps, um Ihren Lebenslauf auf die nächste Stufe zu heben

Hier findest du ein paar sehr hilfreiche Tipps für deinen Lebenslauf:

  • Nutze relevante Keywords und positive Tätigkeitsbeschreibungen
  • Wähle ein passendes Format, dass dir gefällt und mit dem du deine Qualifikationen am besten darstellen kannst.
  • Benenne all deinen Qualifikationen, die zur Stelle passen, um die Recruiter zu überzeugen.
  • Personalisiere den Job Titel, damit er zu dir und zur ausgegeschriebene Stelle passt.
  • Fasse dich kurz und nutze Stichwörter, Listen und Aufzählungszeichen für mehr Übersichtlichkeit
  • Vor dem Absender der Bewerbung, solltest du diese immer noch einmal prüfen und vielleicht sogar eine zweite Person drüberlesen lassen. So können Rechtschreib- und Grammatikfehler vermieden werden.

Eine Zusammenfassung: einen fehlerfreien Lebenslauf schreiben

  • Prüfe die Kontaktinformationen bevor du deine Bewerbung abschickst.
  • Halte die formalen Regeln ein, zur Reihenfolge und entscheide dich für eine konsistente Schreibweise.
  • Dein Lebenslauf sollte folgende Abschnitte beinhalten: Berufliche Stationen, Ausbildung/ akademischer Werdegang, Weiterbildungen sowie die Zusatzqualifikationen wie Computer- und Programmkenntnisse, Zertifizierungen, Urkunden, Freiwilligen Arbeit und eventuell passende Interessen.
  • Das Design und Layout deiner Bewerbung muss einfach und schnell zu lesen sein, nicht zu lang. One-Pager sind sehr beliebt.
  • Lies dir die Stellenausschreibung genau durch und greife, einige der Keywords in deinem Lebenslauf auf. Insbesondere beim Einsatz von Recruiting-Software nehmen Computer die erste Beurteilung anhand von auftauchenden Keywords vor.

Ohne einem Anschreiben geht es oft nicht!

Deine Bewerbung ist nur dann vollständig, wenn du alle geforderten Unterlagen einreichst. Dazu gehört in den meisten Fällen auch ein passendes Anschreiben. Mittlerweile kommt es hin und wieder auch vor, dass garkein Anschreiben mehr notwendig ist, sondern im Bewerbungsportal lediglich ein paar Fragen zu beantworten sind. Auch dann ist es, genauso wie im klassischen Anschreiben wichtig, etwas zu dir deiner Motivationen, deiner Arbeitsmoral und deiner Persönlichkeit preiszugeben. Anhand dieser Informationen können die Recruiter entscheiden, ob du für die Position und die inhaltliche Arbeit geeignet bist, aber auch ob du als Persönlichkeit in das Team passen könntest.

Lebenslauf Ingenieur Lebenslauf Ingenieur (DE)-Riga.pdf
Lebenslauf Ingenieur (DE)-Rotterdam.pdf Lebenslauf Ingenieur (DE)-Chicago.pdf

Ähnliche Artikel

Koch Lebenslauf

Koch Lebenslauf

Um ein renommierter Koch zu werden, braucht man mehr als nur ein paar Zutaten auf kleiner Flamme...